Frage von steffen168,

pc ohne festplatte booten

ich hab mir einen speicher pc gebaut mit 4 speicherfestplatten und einer platte wo windows drauf läuft (übers netzwerk speichern)

kann nur 4 festplatten anschließen

ist ein alter P III

wie kann ich den starten wenn ich die windowsplatte ab lasse ?

Antwort von steffen168,

ja er soll ans netzwerk mit xp

 

ich probiere es auf stick oder externe´festplatte zu installieren

dan melde ich mich nochmal

Antwort von computertom,

Du kannst einen Computer ohne Festplatte über eine sogenannte Live-CD starten, aber das wird in deinem Fall wenig nützen. Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du diesen Computer an dein Netzwerk hängen um darauf Daten, von anderen Computern im Netzwerk, speichern zu können. Dann bleibt dir nichts weiter über, als auf diesem Computer ein Betriebssystem zu installieren, auf einer Festplatte, um diesen als Dateiserver nutzen zu können. Du mußt doch auf deisem Dateiserver Dateien freigeben und andere Einstellungen vornehmen und abspeichern können und das geht nur mit einem Betreisystem, das von einer Festplatte gestarte wurde. Eventuell und mit ganz viel Bastelei kannst du ein Betriebssytem auf einem USB-Stick installieren, wenn das Bios des Rechners booten von USB unterstützt. Aber trotzdem kann Windows nich einfach per Setup auf einem USB-Stick installiert werden. Das geht nicht einfach so, denn Windows sucht nach dem starten des Windows-Kernels als erstes nach installierten Festplatten und nicht nach einem USB-Stick und würde an dieser Stelle den Start mit der Fehlermeldung abbrechen, das die Datei "sytem32/config/system" nicht gefunden werden kann. Als erstes muß dazu Windows auf einer Festplatte installiert werden (auf dem Computer der später von USB starten soll). Dann muß in der Registry etwas angepasst und dann das System auf einen USB-Stick übertragen werden. Aber das Bios muß auch das starten von USB unterstützen, sonst funktioniert dieser Weg nicht. Ich hatte hier schon mal eine solche Frage beantwortet und die Anleitung dazu gegeben. Ich suche das mal raus und poste das hier als Link. Oder du googlest selbst nach "Windows auf USB-Stick installieren" oder "Windows von USB-Stick starten" .

 

MfG computertom

 

Kommentar von computertom,

Beschreibung für WinXP auf USB-Festplatte (Das System am besten mit einem Backupprogramm von der internen auf die USB Festplatte transferieren)

 

http://www.winpower.de/windows-xp/geloest-windows-xp-auf-usb-festplatte-installi...

Kommentar von computertom,

Du nutzt am besten eine USB-Festplatte denn einen USB-Stick mußt du noch extra bootfähig machen und es wird noch komplizierter. Ich hatte auch schon mal eine solche Anleitung für Vista gefunden, auf der Seite von PC-Welt aber diese ist gelöscht worden, ich vermute mal auf drängen von Microsoft, das weiß ich aber nicht, ist nur eine Vermutung. da du aber eine PentiumIII benutzt solltest du eh nur WinXP benutzen, sonst wird es zu langsam. Oder du besorgst dir einen PCI - IDE/SATA Hostadapter und steckst diesen in einen freien PCI Slot. Dann kannst du noch mehr Festplatten anschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community