Frage von yoda987, 47

PC öfters Ein/Aus schalten oder gleich an lassen?

Hi, ichmache meinen pc am Tag öfters mal ne halbeStunde oder ne viertel aus (kurzweg oderkochen) frage mich was wohl besser ist hinsichtlich der Lebensdauer, jemand ne ahnung. Macht das überhaupt nen Unterschied wenn ja warum.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Berndino1408, 23

Naja für kurz weg würde ich den anlassen ... wenn er im leerlauf ist oder stell den energiesparmodus ein dann kannst du beruigt sein ...

dann schaltet der sich eh nach einer zeit ab ...

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für PC, 14

Es gibt auch nen Energiesparmodus, der ist gut geeignet für Pausen.

Antwort
von ListigerIvan, 27

bei solch kurzen zeiten würd ich ihn einfach anlassen!
dann hat er auch mal zeit sich um hintergrundprozesse zu kümmern, die während der "echten" nutzung nur stören oder pausiert werden.
seien es updates oder ggf. ne virenprüfung oder ne defrag.
im idle brauchen die doch sowieso kaum was.

Antwort
von XXXNameXXX, 31

mach ich auch grad seitdem eine ssd drin is startet das teil mit windows in net mal 5sec.

Kommentar von ListigerIvan ,

und mit alter hdd in 8.
ui. da haste aber gespart.

Kommentar von Nickname2013 ,

Haha, sehr lustig..

Kommentar von XXXNameXXX ,

na wie du das hinbekommst will ich auch gern wissem meine ssd is auch ne alte samsung 830er also

Kommentar von Nickname2013 ,

Er hat wohl eine Störung der Zeitauffassung, wo sich 4s wie eine Sekunde anfühlt.. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten