Frage von schurkraid, 6

PC neu kaufen oder doch nur hardware austauschen (schon 4 jahre alt)?

Mein PC 4 jahre alt nächstes jahr im juni ca. wird er 5. Sollte ich mal lieber was austauschen weil er schon sehr langsam wird games laufen zwar meist auf high - ultra nur es wird schon sehr laut, heiß, und braucht viel strom.

und die hdd ist auch schon hinüber xD naja ok die kann man für 20€ schnell mal besorgen.

Ich hab ne ssd drin die werde ich aber beim neuen auch wieder übernehmen.

Also.

graka: ati 7970 hd (nicht die ghz version) 3 gb vram

arbeitspeicher: 8gb 1300 mhz ddr3 (vorher 16 gb 2 sind aber kaputt)

Cpu: intel i5 3570k 4x 3,2ghz

betriebsystem win 10

motherboard: asrock z77 pro 3

netzteil war glaub ich von xilence oder so 500 watt bin ich mir grad nicht sicher.

ja und sonst halt laufwerk,hdd platte 1 tb usw..

Ich bin mir jetzt aber nicht sicher da er doch schon einige jahre drauf hat das ich mir nicht direkt nen neuen Pc hohlen soll oder doch nur austauschen.

Schnell mall cpu gewechselt oder graka ist ja leicht aber nen pc neubasteln da hab ich so mein bedenken ....

Aber das was ich auch mein ist z.b. der cpu wenn ich mir nen neuen kaufen würde würde mein pc maximal 900€ kosten höchsten noch 1000€.

Da würde aber auch kein bessrer cpu drin sein als jetzt, zumindest einer von der "neueren" aber trotzdem gleichwertig.

ich würde mir dann eher den i5 4460 kaufen, da ich der meinung bin fürs zocken reicht sowas vollkommen aus für das geld ist es auch inordnung als nen i7 der überteuert mal 300€ kost und vielleicht 5fps? mehr bringt nasuper. gearbeitet wird nicht auschlielßch gezockt und sonst vielleicht paint oder office arbeiten ^^ aber nix mit rendern usw.

graka hätte ich mir auch die gtx 1060 oder 1070 vorgestellt. ansonsten wird sich nicht viel ändern.

Darum frag ich ob neuer her oder altes austauschen. ich würde dann höchsten cpu und grafikkarte denken. aber was meint ihr ob das überhaupt nötig sei.

oder soll ich solange warten bis er komplett den geist aufgibt?

Nur er wird halt schon immer lauter das nervt schon gewaltig und heiß wird er auch. damals hab ich noch mit 70 grad games gezockt jetzt sind es schon 78 grad (grafikkarte) vom staub befreie ich ihn auch regelmäßig könnte aber auch sein das die grafik um einiges stärker ist als damals.

Antwort
von MitchS, 4

Mit aufrüsten bist du natürlich besser dran. Da kannst du dein Gehäuse und Netzteil beibehalten.

Für 900€ bekommst du ohne Probleme eine GTX 1060, ein Mainboard mit LGA 1151 Sockel, DDR4 RAM und einen anständigen i5.

Kommentar von schurkraid ,

naja ich mir um 790€ schon einen zusammengestellt mit gehäuse aber.

da muss ja vielleicht ne gtx 1070 auch drin sein oder nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten