Frage von Michi383, 49

PC nach Viren Scan sicher?

Mein PC ist relativ neu und die Firma die ihn mir erstellt hat hat mir ein Viren Programm (avast) drauf gemacht, dieses hat gestern bei mir etwas erkannt und ich musste ca 1h einen Scan machen und habe alles in den Container getan, jedoch waren dort auch teilweise Windows Dateien dabei(glaube ich bin mir nicht sicher).
Nun braucht min PC länger beim hochfahren und die Verbindung mit dem inet dauert auch länger, liegt es daran das da möglicher Weise Windows Dateien bei waren? Oder Brauche ich keine Angst haben und alles ist normal? Und ist mein PC jz sicher?

Antwort
von BlauerSitzsack, 27

Geh' mal zu einem Computerfachman, der soll sich alles anschauen was verschoben wurde.

Noch nicht's löschen, was in Quarantäne ist!

Oft erkennen Virenprogramme auch sichere Dateien, da diese leider nicht perfekt sind.

Ich selber benutze Antivir und das hat bis jetzt nur Adware gefunden.

Kommentar von Michi383 ,

Okay danke

Antwort
von jxnass, 17

Oftmals Infizieren Viren Windows Datein, oder nennen sich so. Sehr unwahrscheinlich das es dein PC geschadet hat. Ich gehe eher davon aus das noch Teile / bzw. Mehr Viren gibt die noch laufen? Ich empfehle dir einen gründlichen Viren Scan zu machen (hol mir ne malwarebytes oder kasperky Disk und mach einen viren scan mit diesen speziellen OS. Denn bist du auf der sicheren Seite.

Mit freundlichen Grüßen,
Jxnas

Kommentar von Michi383 ,

Okay danke ich mache grade mit avira einen komplett Test

Antwort
von martinsweltgala, 19

Du hast windows,--also nein, dein pc ist grundsätlich nicht sicher. Avast löscht nicht deine windows dateien, da brauchst du dir keine sorgen machen. das dein pc langsamer ist kann undendlich viele gründe haben--einschließlich viren oder hintergrundprogramme die starten. gruß--------das der scan so lange gedauert hat bei einem neuen (leerem pc) ist ungewöhnlich aber nicht bedenklich.

Kommentar von Michi383 ,

Okay danke sehr hilfreich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community