Frage von MagicPanther, 28

Pc nach Verschlüsselungstrojaner komplett platt gemacht. Ist der danach noch drauf und was passiert wenn ich einen USB einstecke auf den ich vor dem platt?

Pc nach Verschlüsselungstrojaner komplett platt gemacht. Ist der danach noch drauf und was passiert wenn ich einen USB einstecke auf den ich vor dem platt machen noch wichtige Dokumente gezogen habe einstecke? Hab ich den Trojaner dann wieder drauf? Dankeschön schon mal für eure Hilfe! ;-)

Antwort
von mrlilienweg, 8

Wenn du alles formatiert hast z.B. mit gparted dürfte nichts mehr drauf sein. Ob der Stick sauber ist, merkt man wenn man es ausprobiert. Wieso macht ihr keine regelmäßige Image-Sicherungen z.B. mit Clonezilla oder Redo, dann wäre doch alles easy, ein Restore und der Rechner wäre gerettet. Übrigens bei Linux funktioniert der Verschlüsselungstrojaner nicht, ich hatte schon mal ein Seite mit dem Bundestrojaner geöffnet, es passierte nichts. Ich habe 5 PC mit Linux und einen PC notgedrungen mit Windows 10 wegen Kaufsoftware von Lexware, die es für Linux leider nicht gibt. Ich sichere jedes Wochenende alle meine Rechner, in 2 Stunden ist alles fertig. Ins Internet gehe ich nur noch mit meinen Linux-Rechnern, seit 1994 arbeite ich damit und noch nie hatte ich Ärger mit Viren und Trojanern.

Antwort
von JustNature, 10

Die Verschlüsselungstrojaner, die 2016 aufgetaucht sind, aktivieren sich nicht per Autostart von Stick. Weiterhin wurde bei Win7 und den Nachfolgeversionen der Autostart seit einem Update (ca. 2012) unterbunden.

Also, Du mußt da keine Besorgnis haben (auch, wenn immer einer schreiben wird "1000% Sicherheit gibt's nicht").

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten