Frage von Meersu2015, 28

PC NACH UPGRADE NOCH LANGSAMER?

Hallo alle zusammen :D Ich habe Meinen computer Heute Aufgerüstet, und den AMD FX 4300 (CPU) Gegen einen AMD FX 8320 (CPU) eingetauscht.Seid dem ich das getan habe, sind meine Framerates sogar SCHLECHTER Geworden. Ich gehe stark davon aus das meine Grafikkarte (GTX 970) Nicht mehr ganz genutzt wird. Bräuchte da dringend hilfe

Antwort
von Parhalia, 6

Das kommt zumächst mal ( bei ordnungsgemässer Installation der CPU UND überprüfter Ansprechbarkeit aller 8 Threads ) auf das Spiel selbst und seine Multithreading-Fähigkeit an.

Bei Spielen die nicht mehr als 1-2 Threads profitabel nutzen können, da ist die FX 8320 mit 3,5 Ghz Basistakt natürlich leicht im Nachteil  gegenüber der FX 4300 mit 3,8 Ghz Basistakt.

Solltest Du eine FX 8320E gekauft haben, so hätte DIESE CPU sogar nur einen Basistakt von 3,2 Ghz.

Weiteres Manko der FX 8320 & 8320E :

wie die FX 4300 müssen sie trotz 2 Modulen und 4 Threads mehr ebenfalls mit einem Thermalbudget von 95 Watt auskommen.

Bei guter Kühlung wäre manuelles OC hier dann eine Lösung. Achte dann aber darauf, dass dauerhaft unter Last nicht mehr als etwa 65 Grad anliegen und auch die Spannung nicht über 1,3 - 1,35 Volt beträgt für die CPU.

GUTE Exemplare der FX 8xxx schaffen gamestable etwa 4 Ghz Core @ 2,4- 2,6 Ghz NB-Takt bei etwa 1,2 - 1,30 Volt.

Kommentar von Meersu2015 ,

aber auch in battlefield 3 und 4 rotzt die framerate ab

Kommentar von Parhalia ,

Bei welcher Temperatur, welcher Taktrate und welcher Anzahl an sichtbar belasteten CPU-Cores läuft die CPU denn z.B. wenn Du BF4 spielen willst ?

Antwort
von Blobeye, 6

Lasse Prime95 und Furmark gleichzeitig laufen und beobachte Temperaturen, Auslastung und Taktraten von CPU und GPU. Dann siehst du worans liegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten