Frage von Erebos4, 75

PC mit Windows 7 startet nach Stromunterbrechung während Windows Update nicht mehr?

Gestern habe ich meinen Computer herunterfahren und es mussten sich noch ein paar Updates von Windows 7 installieren. Währenddessen brach die Stromzufuhr zusammen und der PC ging aus. Ich habe mir nichts dabei gedacht und heute wollte ich meinen Computer dann wieder hochfahren. Nach kurzer Zeit war der Bildschirm dann für eine ganz kurze Zeit blau mit weißem Text (siehe Foto). Dann tauchten 2 Optionen auf. Entweder konnte ich Windows normal starten oder mit Starthilfe (siehe Foto). Beides habe ich sehr oft versucht, doch es hat nicht geklappt. Bei der Starthilfe wurde das System überprüft, doch es konnte nicht repariert werden (siehe Foto). Anschließend habe ich schon in verschiedenen Internetforen nach einer Lösung gesucht. Am Ende wurde das Problem immer mit der Treiber-Disk von Windows gelöst, doch die wurde mir beim Online-Versandthandel nicht zugeschickt. Und auf Werkeinstellungen kann ich meinen Computer auch nicht zurückstellen. Wie kann ich das Problem also ohne gute PC-Kenntnisse lösen, wenn ich einen Reparaturservice vermeiden möchte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von naaman, 17

Immer wieder wird darauf hingewiesen, sich eine Systemreparaturdatenträger-CD anzulegen. Geht ganz bequem mit WIN 7,8,8.1,10. Das hätte einen retten können, in so einem Fall. Ich weis, hinterher ist man immer schlauer und mein Kommentar ist gerade jetzt wirklich keine Hilfe.

Aber vielleicht hat einer deiner Bekanten eine solche CD erstellt, und vielleicht kann man mit dieser dein System wieder zum laufen bringen. Natürlich meint dein Rechner das der Fehler an einem Treiber liegt, aber das allein ist kein Grund, das der Rechner garnicht mehr bootet. Der kommt erst garnicht dazu irgend welche Treiber zu installieren.

Antwort
von Jueharo, 21

Ich gehe mal davon aus, so sollte es jedenfalls sein, dass du ein Systemabbild als Sicherung hast.

Dann kannst du nämlich mit deiner Recovery-CD den rechner starten und dann zurück setzen. Anschließend machst du die Updates neu.

Antwort
von onomant, 31

Schonmal versucht den Rechner im abgesicherten Modus zu starten

Was werden dir für Möglichkeiten angeboten wenn du im dritten Bild auf Erweiterte Optionen ... klickst?

Kommentar von Erebos4 ,

Im Abgesicherten Modus fährt er sich auch nicht hoch. Bei den erweiterten Optionen könnte ich Windows glaube ich zurücksetzen und ich kann noch mehr Tests machen. Hat aber alles nicht geklappt.

Antwort
von HansAntwortet, 32

Deine letzten beiden Optionen:

Du hast einen 2ten PC und einen USB stick mit min. 4GB.

oder du hast einen Freund/Kollegen der eine Windows 7 Dvd zuhause hat und sie dir borgt.

Aufjedenfall brauchst du jetzt eine Windows DVD. Nicht die Treiber-CD/Recovery vom Hersteller.

Auf der Windows DVD sind reparaturoptionen. Die kann meist mehr als die Starthilfe.

Antwort
von catweasel66, 27

meine liebe schwiegermama hat das auch mal fertig gebracht. schaltet den rechner per steckdosenleiste während des updates aus.....

es ging NICHTS mehr.

es half dann nur eine neuinstallation von windows

bevor du loslegst....sichere deine daten .

das geht auf verschiedenen wegen, deine wininstallation ist nur defekt ,nicht deine hardware.


Kommentar von Erebos4 ,

Was genau meinst du mit den Daten, die ich sichern muss? Meinst du nur private Dokumente wie Fotos, Videos und Ähnliches, damit die nicht verloren gehen oder auch noch andere Daten?

Kommentar von onomant ,

Die privaten Daten sind gemeint.

Kommentar von catweasel66 ,

damit meine ich deine persönlichen daten wie dokumente, mails, fotos,videos usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community