Pc mit Kompressor reinigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nimm dir mal nen nachmittag zeit und bau ihn auseinander und putz ihn ordnungsgemaess. An wichtigsten sind die luefter und da kommt man (haengt vom pc ab) nicht so gut ran. Und dabei kann man sogar was lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kelzinc0
06.11.2016, 07:30

ja mit essig reiniger putzen damit er glänzt und riecht

0

Moin.

Beim Druckluftspry kommt es ein wenig auf die richtige Technik an. Dennoch ist es das Mittel der Wahl.

Große Kompressoren verwenden geölte Luft - ziemlich blöd für nen Rechner.

Kleinkompressoren hingegen haben das Problem, dass die Luft hier nicht adäquat getrocknet wird, was für den PC auch recht blöd ist.

Also ich würde es mit dem Kompressor lassen. Luftfilter und Lüfter kannst Du mit dem Staubsauger absaugen, losen Staub mit dem Mund aus dem Gehäuse blasen und Druckluftspray ist mit der richtigen Düse schlicht das Beste Mittel, um Kühlkörper zu reinigen.

Für hartnäckige Verschmutzungen des Boards und der Steckkarten kannst Du zudem eine Platinenwäsche verwenden. Dazu muss der Rechner vom Strom getrennt und alle Elkos entladen sein. Ferner alle Karten, Steckverbindungen und Laufwerke entfernen und nach der Reinigung den Rechner mindestens 48 Stunden durchtrocknen lassen.

Um eine weitere Verstaubung zu verhindern, solltest Du alle Lüfter und Gehäuseöffnungen mit einem Luftfilter versehen, was mit magnetisch haftenden Filtern wie diesem hier

https://www.alternate.de/SilverStone/Filter-Kit-FF141-L%C3%BCftergitter/html/product/791722?

sehr einfach zu realisieren ist.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich nicht tun.bau einfach die grafikkarte,das gehäuse und den prozessorkühler aus.saug an dem lüfter und an dem luftauslass an der seite mit dem staubsauger dann beim prozessorlüfter einfach das gleiche und beim gehäuse (wenns etwas neuer ist) den staubfilter mit staubsauger oder das komplette gehäuse.fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bringt genau was? Wenn es hoch kommt sauge ich mal meinen PC jedes Jahr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LumpizZ
06.11.2016, 03:57

Ihn komplett vom Staub zu befreien. Da ich keinen kleinen Handstaubsauger besitze ist das meine Alternative weil ich nicht ewig mit Pinsel oder anderen Kinkerlitzchen stundenlang drin rum friemeln möchte um das Ding zu entstauben.Wie gesagt kann da was zu schaden kommen?

0

Immer diese Experten mit ihren Staubsaugern....

Da rollen sich mir Nacken Haare hoch

Stom raus ziehen, Druckluftspray nehmen gegebenfalls paar min warrten bevor man dne strom wieder reinsteckt

Übrigens aus so manchen CPU und Graka Kühler bekommt man mit den Staubsauger gar nicht alles raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit gegen luft könnte man bloß feinen staub entfernen,der grobe also große klumpen wusseln dann nur rum. Bessere reinigung wäre alle bauteile ausser mainbors und netzteil ausbauen und einzeln mit staubpinsel und staubsauger reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verstehe die staub problemen von manchen leuten einfach nicht

in meinem gehäuse ist nahezu nie was nur an der ausseite wo die lüfter reinblasen da geh ich mit finger drüber und fertig

im pc selbst musst ich noch nie sauber machen wenn ich schraube udn staub sehe dan hol ich das auch da mit den fingern raus

wenn du solche staub probleme hast das du da mit kompressor rangehen willst 

solltest du vielleicht drüber nachdenken mit überdruck zu kühlen dan hast kein staub problem mehr


geh da einfach mit dem staubsauger rein das was nicht rasugeht holst mit den fingern raus sofern du vorher dein finger nicht mit fett gewaschen hast passiert da nichts



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?