pc meinung und zusammenbau warehouse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde persönlich 16 GB nehmen ( 2x8 ) weil ich ein Spiel, Ts3, Skype, paar Tabs und vieles mehr offen habe xD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür is der PC gedacht?
1070...hmm ok ist n bisschen teuer , ich hab die 1060 genommen weil sie Preiswerter ist.
Prozessor solltest du dir lieber i5 6600 K gönnen
Mainboard ist auch ok

Empfehlen würd ich die aber 16 GB weil der Arbeitsspeicher grade für´s Zocken wichtig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koansinn1
29.10.2016, 00:12

Kannst du mir vielleicht den link schicken welchen pc dass du gekauft hast bzw. die teile?

0
Kommentar von Zeptx
29.10.2016, 01:56

Naja, den 6600k mit nem H110-Mobo?!

0

Ich würde auf die ssd verzichten und dafür einen i5 6600k verbauen und 16 gb ram, die aktuelle Titel mitlerweile fordern.

Eine ssd kann man auch immer gut nachrüsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm als betriebssystem Linux (rein fürs zocken kannst du mal SteamOS ausprobieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer74747
29.10.2016, 00:03

und jetzt gleich alle ABABAABA LINUXSCH ISCH KAHKÄ xD

0
Kommentar von Redgirlreloadet
29.10.2016, 00:11

Klar Steam Os rein und auf einen großteil der spiele verzichten und sich völlig Valve abhängig machen, abgesehen davon das dieses Os noch immer ne Beta ist die man nicht mal vernünftig installieren kann.

0
Kommentar von nutzer74747
29.10.2016, 00:19

dann eben Ubuntu oder Linux Mint :D ich mein bei linux ist es ja nicht wie bei windows dass du dich für eins entscheiden musst... man kann ja probieren...

0
Kommentar von nutzer74747
29.10.2016, 00:20

ach und es gibt immer mehr spiele für linux... und für die die es nicht gibt hat man wine

0

50€ drauf legen und auf 16GB ram gehen dann ist ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung