Frage von Heimwerker699, 68

Pc macht Festplatten kaputt?

Hi,

ich musste mein Festplatte vor ca. 2 Wochen ausbauen da von Ihr nicht mehr gebootet werden konnte, nun hab ich eine neue gekauft doch seit heute Morgen macht der Pc gar nichts mehr, also hab ich geschaut wo ein Wackelkontakt seien könnte aber ich hab nichts gefunden. Irgendwann ging er wieder an und es kam genau die gleiche Meldung wie vor 2 Wochen

(reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key).

Was soll ich tun, ich weiß nicht mehr weiter und ich hab auch keine Lust 50 Festplatten zu kaufen bis ich dann weiß woran es liegt.

Pc Daten: Mainboard:ASUS M5A97 EVO Festplatte:WD Blue 750GB Netzteil:Corsair CX Series Modular CX500M Prozessor:AMD FX-6300 Ramm:Corsair Vengeance 8GB-Kit Grafikkarte:HIS HD 7850 GDDR5 2048MB Betriebssystem:Windows Home Premium 64bit

Danke im voraus für die Antworten !!!

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware & PC, 20

Moin Heimwerker,

wie Kumpel qugart schon schrieb, das Netzteil ist nicht wirklich gut (CWT).

Zudem ist es gruppenreguliert, was bedeutet, das die Spannungen (3,3V, 5V, 12V) stark schwanken können.

Sowas ist dafür bekannt, das es dir die Festplatten killen "kann".

Ich empfehle bei neuen (Gaming)PCs auch nur noch DC-DC.

[url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]
[url=https://geizhals.de/1165594]be quiet! Straight Power 10 500W[/url]
[url=https://geizhals.de/1039307]Super Flower Golden Green HX 450W[/url]
[url=https://geizhals.de/1039303]Super Flower Golden Green HX 550W[/url]
[url=https://geizhals.de/1035130]Antec TruePower Classic TP-550C, 550W[/url]

Grüße aussem Pott

Antwort
von LiemaeuLP, 34

Bevor du 50 Festplatte kaufst, installier doch mal ein Betriebssystem auf einer ;)
Sonst wird das nix...

Kommentar von Heimwerker699 ,

auf beiden Festpalatten ist ein Betriebssystem drauf

Antwort
von qugart, 22

Ich denke, dass es am Netzteil liegt. Das angegebene NT ist jetzt nicht gerade für seine Langlebigkeit und hohe Qualität bekannt.

Möglicherweise sind die Spannungsschwankungen zu hoch und die Platten brutzeln einfach so dahin.

Kommentar von Heimwerker699 ,

da ich keine Ahnung habe was guteNetzteile sind und was nicht könnte mir einer einen Tipp geben was ich für ein neues einbauen soll?

Kommentar von qugart ,

Stichwort ist hier 80Plus-Zertifizierung. Geht aber auch ein bisschen ins Geld. Von be quiet! gibt's da aber auch schon was ab 100 Euro.

Ansonsten einfach mal diverse Tests anschauen.

Antwort
von benadar, 32

Nur weil er nicht von der Platte bootet, heisst das nicht, dass die Platte kaputt ist. Computer machen auch keine Festplatten kaputt. Die einzige Ursache könnte eine defekte Stromversorgung durch das Netzteil sein. Möglich extrem unwahrscheinlich. Setz das BIOS mal zurück und kontrolliere die Bootgeräte und die Reihenfolge. Wie das geht, erklärt Dir google...

Kommentar von Heimwerker699 ,

Danke werde versuchen aber ich vermute selbst das es am Netzteil liegt, kann man das irgendwie überprüfen?

Kommentar von benadar ,

Netzteile sind komplex und nur schwer zu prüfen. Und eine häufige Quelle für schräge Fehlerbilder. Einfach mal ein neues kaufen ist billiger als eine Diagnose...

Antwort
von User3Generation, 29

es scheint so als wäre kein Betriebssystem auf der neuen Platte

Kommentar von User3Generation ,

^übersehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community