3 Antworten

Wieso jetzt eigentlich diesen i7? Den wirst du niemals auslasten können. 

Ein guter i5 reicht völlig! Oder visualisierst du etwa mehrere Betriebssysteme gleichzeitig? Und wenn du mit dem Argument Gaming kommst, dann hol dir ne andere Grafikkarte. 

Zum Netzteil - Hast du nachgerechnet ob das reicht? Die Wattzahl meine ich. (Wegen dem i7)

Fahr beim Prozessor etwas runter, je nach Spielinteressen wähle deine Grafikkarte gut (Steck das Geld vom Prozessor dann in ne Nvidia, weniger Hitze auf meist bessere Leistung, auch der Wattverbrauch ist sparsamer)

Das Board würde ich auch wechseln. Aber das ist ja letzten Endes eh deine Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
22.06.2016, 23:08

Er hat doch geschrieben, dass die GPU noch getauscht wird.

0
Kommentar von dermitdemhund23
22.06.2016, 23:09

Und das Netzteil reicht. Die neuen Generationen sind sparsamer als die alten.

0
Kommentar von maxiholz
22.06.2016, 23:12

Dazu ist Nvidia in so einer Preisklasse gar nicht richtig vertreten.

0
Kommentar von maxiholz
22.06.2016, 23:18

Ja ich mein halt was schlechteres als ne R9 390 will ich nicht und die nächst bessere ist die 980 die mir schon zu viel kostet.

0

Billigeres Mainboard hatten sie nicht? Mit diesem mATX und diesem billigen Chipsatz machst du es dir nur selbst schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum jetzt den i7 ?

Und dann auf so ein pieseliges Board ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxiholz
22.06.2016, 22:59

Weil es nichts ausmacht so lange es den Sockel hat bin mir nich sicher 1 von den beiden Konfiguration werde ich nehmen

0

Was möchtest Du wissen?