Könnt ihr mir bei meiner PC Konfiguration helfen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Cooler Master Hyper 103 100%
Wollte mal die Umfrage ausprobieren :D 0%
Corsair Hydro Series H80i GT 0%
Cooler Master Seidon 120V Wasserkühlung 0%
Alpenföhn Sella 0%
XILENCE I220 92mm Lüfter PWM 95W 0%
Boxed Kühler 0%

5 Antworten

Die Prozessorkühler kenn ich leider nicht auswendig, aber mir fallen andere DInge auf.

  • WIllst du den Prozessor übertakten?
  • Warum dieser Prozessor? der i5 4690k z.B. ist günstiger und kommt auf eine nahezu identsiche Leistung.
  • Das Corsair Netzteil aus der VS Reihe hat nicht den aller besten Ruf ich persönlich würde da ein anderes nehmen, wobei es trotzdem 1000x eher zu empfehlen ist als ein billiges OEM Teil.
  • Ich vermisse dort irgendwie eine SSD, da Mal drüber nachgedacht? Ich will ohne zumindest nicht mehr ;)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolf290798
11.12.2015, 14:38

Ich habe schon eine SSD und ja ich hatte eig vor den Prozessor zu übertakten deswegen das K. Ich habe den neuen Skylake prozessor gewählt , da dieser mir von freunden wärmstens empfohlen wurde.

0

Passt alles. Also Kühler würde ich den CoolerMaster Hyper nehmen, besser wäre ein BeQuiet DarkRock 3. Von KompaktWaküs kann ich mur abraten weil die Teile zu 90% Mist sind.

Achja, warum kein AMD? Die R9 390 wäre auf jeden Fall besser als die Gtx 970.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cooler Master Hyper 103

Sieht nicht schlecht, hätte ich auch gerne. Ich würde ggf. noch eine SSD dazupacken. PC startet schneller und Windows läuft spürbar flüssiger. Musst du aber selbst entscheiden.

CPU Kühler würde ich einfach einen im Preissegment zwischen 20 und 40€ nehmen, das sollte genügen. Klar kannst du auch eine Wasserkühlung nehmen, nur für das Geld würde ich mir auf jeden Fall lieber eine SSD / Graka Upgrade holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ok. Aber warum kein amd ? Die r9 390 wäre für die 970 eine Konkurrenz und ist dabei billiger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HardwareGuru
11.12.2015, 14:31

Eben, die 390 ist der 970 in jeder Hinsicht um längen überlegen....

0
Kommentar von Rizz0
11.12.2015, 14:41

ja und die 10€ mehr die du an Strom im Jahr bezahlst juckt doch niemanden?

0
Kommentar von suppenkoenig
11.12.2015, 14:41

Tja 3,5GB sind aber nunmal zu wenig. Die Stromkosten sind höchstens 20€ mehr im Jahr, also ist das Argument Schwachsinn.

0

warum Kein AMD? ne radeon r9 380 nitro ist immerhin besser als n 970

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLappen
11.12.2015, 14:29

Auf garkeinen Fall ... Die r9 380 konkuriert mit der gtx 960 und bietet eine leicht höhere Rohleistung als die gtx 960. Mit der 970 kannst die nicht vergleichen.

1
Kommentar von Wolf290798
11.12.2015, 14:30

Hab schlechte erfahrungen mit Amd gemacht deswegen.

0
Kommentar von Rizz0
11.12.2015, 14:39

hab ausversehn 970 mit der 960 verwechselt sorry

0
Kommentar von Rizz0
11.12.2015, 14:47

ja und es gibt mehr Leute die zufrieden waren! amd ist in der Preiskategorie am besten

0