Frage von Scarecrown, 129

PC Konfiguration kritische Blicke Meinungen von Experten?

Hallo.
Ich habe mir einen PC zusammen gestellt.
Ich möchte ihn für folgendes benutzen.
-Schule/ Bewerbungen (Word/ Excel)
-Familien PC (Googlen, Youtube, Surfen, Fotos)
-Gaming (Diablo 3/ Age of Empires/ Flyff/ Minecraft)
Ich gehöre zu den Menschen die die Hardware des Computers NICHT alle paar Jahre erneuern. Er daher also 5-7 Jahre halten.
Mein Budget war für eine eine Obergranze von 800-900€ angesetzt. Da ich nur sehr wenig Ahnung von habe würde ich mich freuen wenn ihr mich auf Fehler aufmerksam machen könnten, vielleicht passt das Mainboard ja nicht ins Gehäuse, oder die Ram passen nicht ins Mainboard, oder oder oder.
Ich lege Wert auf Kühlung und einen normalen leisen Betrieb.
Auf die SSD kommt nur das Betriebssystem.
P.S. Wenn ihr Änderungsvorschläge habt bin ich auch Dankbar.
Vielen lieben Dank!
-
Konfiguration leider nur auf den Bildern.
Hab das mit dem Link nicht hinbekommen.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Gaming, Hardware, ..., 25

Sehr ordentlich.

Ich würde aber ein beQuiet! Straight Power nehmen. 400W reichen locker. 500W machen aber natürlich auch Sinn, wenn du vielleicht irgendwann mal ne stärkere Grafikkarte einbauen willst.

Bei der Festplatte wären 64MB Cache besser. Eine WD Blue zum Beispiel.

SSD wär mir persönlich zu klein, außerdem würde ich eine mit dem höherwertigen Chiptyp MLC nehmen. Ich empfehle eine Crucial MX200 mit 250GB.

Kommentar von Scarecrown ,

Wo ist der unterschied bei der SATA 64 MB Cache? Merk ich einen Unterschied, einen spührbaren?
Die SSD 120 Gb ist am günstigsten und ich will nur das Betriebssystem drauf haben.
Und wo ist der Spührbare Unterschied beim neuen Chipsatz?

Kommentar von Bounty1979 ,

Zum Thema Chiptypen bei SSDs:

https://www.youtube.com/watch?v=m5O8Vdb3tmc

Den größten Geschwindigkeitsvorteil bei ner SSD hat man durch geringe Ladezeiten von Spielständen etc. Ich könnte jedenfall nicht mehr drauf verzichten. Nur wegen ein paar Sekunden kürzerer Windows-Boot-Time ist ne SSD eigentlich unnötig.

Zum Thema Cache:

https://de.wikipedia.org/wiki/Festplattencache

Eine Festplatte mit 64MB ist kaum teurer, wieso also darauf verzichten?

Kommentar von Scarecrown ,

Reichen die 400W Be wuit pure 9 aus? Hab ich dann noch genug spielraum?
Ich werde keine neue grakka kaufen.

Kommentar von Bounty1979 ,

Ja, die reichen ganz sicher, kannst du ja hier mal nachrechnen:

http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Antwort
von techniker68, 4

Also sieht fast alles ganz gut aus... fast...

Zeitgemäß sind 16 GB Ram, zumal das ja noch Jahre halten soll. (2 mal 8 Gb Riegel, "no name", damit der PC im "Dualchannel laufen kann. (doppelte Geschwindigkeit des Rams durch 2 Riegel. Kosten tut Speicher zur Zeit nichts mehr... 8 GB Riegel 25-30 Euro.)

- Grafik... 300 Euro ist sehr viel... es würden auch 200 tun.. Googeln unter "Günstige Grafikkarten Test). Meine hat nur 150 Euro gekostet und hält bei modernen  Spielen mit.

- SSD... ich würde mir eine 512 GB antun... Damit macht ein PC erst richtig Spaß. Unter 200 Euro zu haben. Marke ist Egal, aber bloß keine herkömmliche Festplatte mehr.

Und hast Du Dir schon Gedanken über einen Monitor gemacht?

Eine super Grafik macht wenig Sinn ohne den. Ist sonst so, als ob Du eine 4000 Euro Stereoanlage über PC Boxen laufen lässt... Ein guter 24 Zöller mit höchster Auflösung und unter 2ms Zugriffszeit kostet immer noch richtig viel Geld. (Ich empfehle Samsung... habe 3 davon, mich hat noch nie einer im Stich gelassen.)

ein IT-Elektroniker.

Kommentar von Sytrix ,

Wenn man von "Zeitgemäß" spricht und seine Anforderungen vor allem hinsichtlich Gaming beachtet, sind mit Sicherheit noch 8 GB RAM korrekt. Das reicht vollkommen aus um Gaming und weitere Dinge am Rechner zu betreiben.

Grafik würde ich dir sogar recht geben.

SSD braucht man doch keine 512 GB SSD! 256 GB sollten locker ausreichen, da man auf die SSD normalerweise nur OS und höchstens noch Anwendungen speichert. Dateien sollten normalerweise auf einer HDD abgelegt werden und selbst wenn keine HDD im Spiel ist reichen 256 GB locker aus. Dort kann man genug abspeichern etc.

Samsung haben wir bei uns in der Firma genügend und ich kann nur sagen, dass uns zumindest die Modellreihe die wir im Einsatz hatten sehr enttäuscht hat, da dort wirklich gefühlt jeder zweite Bildschirm einen defekt erlitt. 2ms Zugriffszeit braucht er für diese Art von Spielen etc. mit Sicherheit nicht dringend, also überleg dir das nochmal gut.

Mfg Sytrix

zukünftiger Apple-CEO

Antwort
von Maboh84, 29

ich weiss, viele haben in ihrer Konfig immer nen CPU-Lüfter. Ich seh aber denn sinn nicht dahinter bei einem nicht "K" Prozessor. Meiner Meinung nach kannst du Dir den sparen...

Kommentar von Paul199529 ,

er will ja nen leisen PC, da ist der Boxed Kühler eher Semi-Optimal da der schon laut werden kann

Kommentar von Scarecrown ,

Ich hab im Internet gelesen das die boxed Lüfter den Chip schon warm werden lassen. Möchte nichts reskieren, dene wenn ich ihn ausreichend Kühle hät er länger.

Kommentar von Maboh84 ,

ok, das argument der lautstärke ist ok. Aber wegen den Temperaturen ist es kein Problem. Insbesondere da der i5 6500 nur 65W TDP hat

Kommentar von Scarecrown ,

mh ok die 32 € ist es mir dann trotzdem Wert. Dankesehr:)

Kommentar von XXXNameXXX ,

Hab nen i5 4460 und nen ekl ben nevis drauf und jetzt davor den boxed und der war schrecklich

Antwort
von Paul199529, 43

sieht vernünftig aus, würde aber ein MSi oder Gigabyte Mainboard und Grafikkarte bevorzugen, allerdings nur aus privaten Gründen

Kommentar von Scarecrown ,

Ja palit und asrocks waren jetzt günstig und das sind jetzt auch keine made in turkey marken :D

Antwort
von BlockenOwnz, 35

Sieht gut aus. Wenn du nur das spielst, kannst du bei der GraKa noch ordentlich sparen :)

Kommentar von Scarecrown ,

Ja welche würdest du den empfehlen?
Könnte sein das ich mir mal ein Ballerspiel kaufe, in Zukunft. Muss es aber nicht auf Ultra Settings spielen :)
So ein paar Ruckler stören mich nicht wenn sie sehr selten vorkommen.

Kommentar von BlockenOwnz ,

Wenn du dir natürlich neue Spiele zulegst, passt die GraKa 1a. Gibt ja Leute die nur alte Spiele spielen :)

LG

Kommentar von Scarecrown ,

Würde eine Be Quit 400 W auch reichen?

Kommentar von Scarecrown ,

Oder gehe ich mit der 400W ein Risiko ein?

Kommentar von BlockenOwnz ,

Solltest mehr nehmen, gerade wenn du OC möchtest. 500W sind schon ganz ordentlich.

Kommentar von Scarecrown ,

Was ist OC? Ich möchte kein OC :D

Antwort
von Noobinator29, 30

Gaming (Diablo 3/ Age of Empires/ Flyff/ Minecraft) ?

Dann kannste sicherlich an einigen Stellen sparen ...

Kommentar von Scarecrown ,

Bestimmt, aber ich möchte für die Zukunft gerüstet sein. Wer weiß was noch kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community