Frage von okarin, 129

Pc komm nicht mehr in bios?

Hallo,

ich wollte grad mal versuchen auf meinem pc Linux Mint vom live USB zu starten. Das hat erst nicht funktioniert da ich im BIOS noch das os von Win 10 auf other os umstellen musste. Dann hat es funktioniert und ich wollte wieder auf Win 10 wechseln. Jetzt wurde mir da auf einmal nur noch Win 8 angeboten. Dann hab ich mir halt gedacht jagut wird schon passen und jetzt bootet mein pc gar nich mehr, ich komm nichmal mehr ins bios. Dazu zu sagen wäre noch das ich den pc mit Win 8 gekauft hab und bei der Umstellung auf Win 10 auf ne ssd gewechselt hab. Ich hab schon versucht die bios Batterie für Ca. 5 min rauszunehmen was nix gebracht hat. Vielleicht habt ihr ja noch Vorschläge sonst werd ich jetzt einfach mal über Nacht die Batterie raustuen aber ich hab wenig Hoffnung 😥😥.

Danke für alle antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GrasshopperFK, 60

Welches Mainboard ist verbaut?

Kommentar von okarin ,

Das glaub ich: ecs h81h3-em2

Kommentar von GrasshopperFK ,

Führe mal ein richtigen Bios Reset aus http://download.ecsusa.com/dlfileecs/manual/mb/H81H3-M3/H81H3-M3%20V1.0%20MANUAL... Seite 12. Ist nicht exakt dein Board, aber die gleiche "Baureihe". Sollte identisch sein. Jumper umstecken (Clear CMOS), den PC 1x anmachen, in's Bios gehen, PC ausschalten... Jumper wieder zurückstecken (Normal) und alles sollte wieder funzen.

Kommentar von okarin ,

Ok werd ich morgen auf jedenfall mal ausprobieren aber das klingt schonmal so als ob noch nich alles verloren wäre :D

Kommentar von GrasshopperFK ,

Nein auf keinen Fall, ein richtiger Bios Reset ist "Gold" wert :) Viel Glück morgen!

Kommentar von okarin ,

Dankeschön er bootet wieder :). Nur zu deiner info als ich ihn mit clr cmos starten wollte Is gar nix passiert ich bin also nicht ins BIOS gekommen er hat aber trotzdem resetet. Denn als ich wieder umgesteckt hab, hat es wieder funktioniert. Mein erster BIOS reset 😊😊.

Kommentar von GrasshopperFK ,

Okay, ja manche PC's gehen dann an und starten bereits im "Resetteten Modus". Nur werden dann natürlich keine Biosänderungen o.ä. gespeichert ;) Aber schön das es geklappt hat. Gruß

Kommentar von okarin ,

Hab grad gemerkt das sogar Windows wieder ganz normal bootet ;). Ach wenns dieses Portal nur nicht gäbe :D

Antwort
von summo, 19

wenn du den pc mit windows 8 gekauft hast und nun wieder zurück nach windows möchtest, dann wird auf deiner gesicherten partition nichts anderes als widnows 8 zu finden sein. Du hast ja denn irgendwann eimal manuell alles auf windows 10 umgestellt... so heisst das, dass du nun zuerst auf windows 8 zurück musst und dann manuell wieder auf 10 hochfahren musst... dauert alles zusammen ca. 8 std. ;-)

Das BIOS kann für das ganze nicht viel dafür - in der regel kommt man mit F12 in ein bios, dann solltest du dir darin die sachen wieder zurücksetzen, wie sie waren (hoffe das du das aufgeschrieben oder screenshoots hast).

Viel spass beim wiederaufbau

Kommentar von okarin ,

Nein wurde mittels BIOS reset schon gelöst. Ich glaub das ist wirklich ein bug in meiner BIOS Version denn das starten von Win 10 klappt nach dem reset obwohl Win 8 eingestellt ist. Nur wenn ich manuell auf other os und dann wieder auf Win 8 gehe komm ich nicht mehr ins BIOS. Das hab ich jetzt schon zwei mal getestet. Ich werd mich morgen mal an einem BIOS Update probieren und wenn das nichts hilft an ner Neuinstallation von Win 10 und wenns dann immer noch nicht klappt muss ich wohl mal den Support meines BIOS Herstellers anschreiben.

Antwort
von MatthiasHerz, 59

Selbst, wenn die Batterie ein ganzes Jahr raus tust, wird das nicht am Inhalt des BIOS Chips ändern. Das wäre auch ziemlich sinnfrei.

Offensichtlich hast den Bootsektor mit Deiner Aktion unbrauchbar gemacht.

Starte den PC mit der Windows DVD in den Reparatur-Modus und stelle den Bootsektor bzw. den Bootloader wieder her.

Kommentar von okarin ,

Ich bezweifle das das was bringt wenn nichtmal das BIOS startet wenns nur Windows wär wärs ja kein Problem.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Dann lass es halt bleiben ...

Kommentar von okarin ,

Ja ich kanns ja gerne morgen ausprobieren aber so wies ich seh kommt er nichtmal bis zu dem Moment wo er von irgendner cd Booten will. Ohne Boot Menü kann ich ja nichmal die bootprioritäten einstellen.

Kommentar von MatthiasHerz ,

Warum kommst denn nicht ins BIOS? Ist die Tastatur defekt oder der Monitor?

Kommentar von MatthiasHerz ,

Da der PC zuletzt auf Booten von USB eingestellt war, boote das Linux live System von dort.

Auch da gibt es Reparatur-Funktionen.

Kommentar von okarin ,

Nein das hab ich schon gecheckt. :(
Irgendwas Is da glaub ich ganz kaputt. Die Lüfter laufen dabei auch auf Hochtouren also irgendwo hängt der sich anscheinend schon davor auf kann man da irgendwas machen?

Kommentar von MatthiasHerz ,

Ja, einen ordentlichen BIOS Reset.

Dazu musst meistens einen Jumper auf dem Mainboard umstecken. Das steht im Handbuch.

Dann wird das BIOS mit einer "Sicherheitskopie" überschrieben und sollte wieder funktionieren.

***

Ich seh grad den Grashüpfer (-; der das schon vor 20 min schrieb mit Verweis auf das Handbuch Deines Mainboards.

Kommentar von okarin ,

Nein tut es nicht hab ich auch schon ausprobiert.

Kommentar von okarin ,

Ok trotzdem nochmal danke :) werd ich morgen auf jedenfall ausprobieren :D

Kommentar von okarin ,

So danke jetzt komm ich wieder ins BIOS nachdem ich n cmos reset gemacht hab. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten