Frage von Charlie1992, 56

[PC] Kein Bildschirmsignal, was tun?

Guten Tag miteinander,

nach Tagelangen hickhack bin ich überfragt, vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.

Mein PC schaltete sich beim Spielen einfach aus, ohne runterzufahren oder eine Meldung auszugeben, ein Hochfahren war nicht mehr möglich, auch nach Stunden nicht. Daraufhin habe ich ein neues Netzteil gekauft (be quiet system power 8 (600W)). Nachdem ich dies getauscht hatte fuhr der pc auch wieder hoch, jedoch kam kein Bildschirmsignal. Manchmal löst sogar der Sicherungsautomat beim einschalten des Netzteils aus (auch wenn dass Netzteil intern nicht angeschlossen ist) eine Überlast auf dem Stromkreis kann ich ausschließen. Intern ist auch nichts verpolt.

Was ich bisher getan habe: - Grafikkarte ausgetauscht = Problem besteht weiterhin - alle Komponenten voneinander getrennt und anschlüsse vom Netzteil nach und nach abgezogen - einen Summer (speaker) am mainboard angeschlossen = Gibt keine Töne aus - den Jumper am mainboard gezogen und wieder aufgesteckt - Ram-riegel einzelnt getestet - HDMI-Kabel ausgetauscht - es an anderen Bildschirmen versucht - alles auseinander genommen und wieder zusammen gesteckt

Der Lüfter am mainboard sowie an der Grafikkarte laufen, die Festplatten fahren ebenfalls hoch. An dem Mainboard ist eine kleine lcd anzeige die beim reseten aufleuchtet, seit kurzem funktioniert diese auch nicht mehr und der PC lässt sich zwar vom normalen Startknopf starten, aber nicht ausschalten... hatte anfangs aber noch funktioniert

Warum gibt der Speaker keine Töne von sich? Mainboard defekt? (der speaker war neu) Könnte auch die CPU deffekt sein?

Daten vom PC: Grafikkarte: Geforce GTX 550Ti Mainboard: ASRock 970 Extreme 4 Netzteil: be quiet system power 8 (600W) Prozessor: AMD FX 6-core (ich glaube insg. 19,6 Ghz) Arbeitsspeicher: DDR3 16GB

Desweiteren sind Zwei Festplatten und Ein Laufwerk verbaut

Antwort
von KingSmashy, 36

Ich kann nur raten was nicht geht, aber ich würde sagen weil am Mainboard die Lampe nicht geht und da alle anderen Komponenten (ausgenommen CPU) getestet/neu sind ist dein Mainboard im Eimer. Das mit der CPU kannst du testen wenn du noch eine andere hättest und diese einsetzt. Also ich will mich hier nicht festlegen, aber meine Meinung ist das dein Mainboard kaputt ist.

Kommentar von liteOrange95 ,

eventuell noch vergessen Kabel abzustecken xD aber mit dem Mainboard sollte da auch das Problem bestehen.

Antwort
von Rakisch, 25

Wenn du garnichts siehst schätze ich auf einen defekt am Mainboard, evtl. hat es Probleme beim laden vom BIOS

Antwort
von TheDevastator, 18

Spontan würde ich auf ein defektes Mainboard tippen, aber wirklich per Ferndiagnose kann das keiner 100%ig sagen.

Antwort
von Charlie1992, 12

Danke für eure Hilfe, aber meint Ihr ein Mainboard kann ein Leitungsschutzschalter (B16) zum auslösen bringen? Oder denkt Ihr dass hat eine andere Ursache?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community