3 Antworten

Sie bieten, was man für diese Preise erwarten kann. Das ist aber nicht gut und traurig, dass sie sich Gaming-PCs schimpfen. Da ist sogar mein Laptop leistungsfähiger und der wurde sicher nicht als Gaming-PC angepriesen.

Mein Mann hat sich erst neulich einen Gaming-PC selbst zusammen gestellt, gut genug, dass er auch kommende Next-Gen Spiele problemlos hin bekommt. 1000€. Und er hat gespart, an was er konnte. Wie Mepodi schon sagt, 650€ für einen selbst zusammen gebauten sollte man einrechnen, wenn er für aktuelle Spiele ausreichen soll. Die Komplettangebote sind überteuert und deutlich schlechter, als selbst zusammen gestelltes für den selben Preis.  Das Äqivalentangebot für den von meinem Mann hätte 1600€ gekostet, einfach dafür, dass man sich nicht die Arbeit macht, alles selbst raus zu suchen, es zusammen gebaut und Windows aufgesetzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angespieltHD
02.12.2015, 12:46

Leider bin ich erst 13 und und trage Zeitung aus ich kann mir sowas leider nicht leisten

0

Für Spiele wie GTA V ist die Grafikkarte zu schwach, ausserdem ist da nur schrott drin was festplatte, netzteil usw angeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angespieltHD
02.12.2015, 12:28

und der zweite

0
Kommentar von angespieltHD
02.12.2015, 12:29

er hat eine i5 prozessor und ne 2 GB Grafikkarte für gta 5 braucht man nur eine 1 GB Grafikkarte

0

Was möchtest Du wissen?