Frage von illerchillerYT, 66

PC Kauf? Wo und was?

Hallo. Ich möchte in 1-2 Monaten einen neuen PC kaufen. Er soll gebraucht sein, min. 4 CPU-Kerne à min. 3 GHz haben, min. eine GTX 550, min. 8gb RAM. Win 10.

Das sind die Voraussetzungen. Budget bei max. 250€, deshalb gebraucht! Was sollte man beachten und wie kann man sich gegen eventuellen Betrug schützen? Ebay/eBay Kleinanzeigen.

Danke schonmal

Expertenantwort
von Wurzelpeter, Community-Experte für Computer, 7

Lieber @illerchiller,

da muss ich Dich, nachdem ich die bisherigen Antworten und Kommentare gelesen habe, enttäuschen.

Dein Vorhaben wird nicht durchführbar sein, denn so einen 17 Jahre alten Oldtimer  aufzurüsten ist raus geworfenes Geld.

Wenn Du in Deinem "Kaff" keinen entsprechenden Händler hast solltest Du in die nächst größere Stadt (Kreisstadt) fahren und Dich mal dort umsehen. Es gibt oft dort oftmals Händler die Leasing Rückläufer anbieten. Die sind überholt und werden meist mit Garantie weiter verkauft.

Alternativ würde ich Dir empfehlen noch etwas zu sparen und den Zeitraum erweitern.

Auf Pearl.de findest Du auch geprüfte Leasing Rückläufer oder Du stellst Dir bei einem Online Händler einen Computer über den Konfigurator zusammen.

Vor allem solltest Du Dir zuerst Gedanken darüber machen welche Aufgaben der PC erfüllen soll und dann die entsprechende Hardware aussuchen.

Kommentar von illerchillerYT ,

Beamng drive sollte er packen. möglichst gute einstellungen. gruß

Antwort
von Myrmiron, 66

An Stelle von einem neuen PC rüste doch lieber einfach deinen derzeitigen auf.

Du könntest ihn mit gebrauchter Hardware aufrüsten um nochmal extra viel Power für dein Geld zu bekommen.

Kommentar von illerchillerYT ,

nein. 17 Jahre alte PCs sind schlecht zum aufrüsten.

Kommentar von Myrmiron ,

Ui, cool!

Was ist deine Hardware?

Das Einzige was ich beim Gebrauchtkaufen beachten würde ist es lokal zu kaufen und mir den Zustand der Maschiene vor Ort anzusehen, sowie zu testen ob die auch überhaupt funktioniert.

Kommentar von illerchillerYT ,

Lokal gibt es in unseren Kaffs leider nichts. Hardware. Das Wort wäre schon übertrieben. Naja, also Pentium 4 mit 2ghz, 512mb RAM, 75+25GB Festplatte (IDE? bin kein Experte in dem Steinzeug)

Kommentar von Myrmiron ,

Schau mal bei ebay-kleinanzeigen, da kannste einen Radius von bis zu 200km setzen.

Bei dem kann man leider nichts nachrüsten, ich habe nur aus Interesse nach der Hardware gefragt. :D

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Atapi IDE jub

Antwort
von F2S17, 38

Am besten keinen Komplett-PC kaufen, sondern selber zusammenbauen. Wenn du nicht viel Ahnung von Computern hast, dann frag mal deine Freunde, vllt gibt es jemanden, der das für dich machen kann, und wenn nicht, gibt es noch immer Internetshops, die deinen selbst zusammengestellten PC zusammenbauen und dir schicken.

Kommentar von illerchillerYT ,

aber gebraucht?

Kommentar von illerchillerYT ,

also die Teile?

Kommentar von F2S17 ,

Also die Grafikkarte bekommst du sowieso nur gebraucht, aber kühler würde ich zb neu kaufen, kosten nicht viel und sind zu 100% funktionstüchtig. Da trau ich keinem Gebrauchtwarenverkäufer. Ich muss dich leider enttäuschen, aber auch wenn du in einem Kaff lebst, musst du die Sachen lokal kaufen! Das ist viel billiger und du kannst dich davon überzeugen, dass sie funktionstüchtig sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten