Pc käufer sagt pc wäre kaputt und will zum anwalt bitte dringend um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn in der Anzeige keine Rückgabe stand kann er dir auch nichts. Es ist ja auch ein Privatverkauf gewesen. Das wäre als würde man jemanden anklagen wenn etwas nicht funktioniert was man auf dem Flohmarkt gekauft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz so, wie Dir hier geantwortet wurde, stimmt das nicht. Wenn Du keine Rücknahme anbietest, dann ist das kein Freibrief für fehlerhafte Produkte. Die Beschreibung hat genau mit der Beschaffenheit des Artikels übereinzustimmen.

Ich würde Dir folgendes empfehlen. Lass Dir vom Käufer das Gutachten vom Fachhmann senden. Anders lässt Du Dich auf überhaupt nichts ein. Es kann genausogut ein Preisdrücker sein. Würdest Du anhand der Seriennummer Deinen PC wieder erkennen? Nicht dass er Dir einen kaputten unterjubeln will.

Wie gesagt - Gutachten vom Fachmann - und sonst nichts. Wer mit dem Anwalt droht, geht noch lange nicht hin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast alles richtig gemacht. Er kann dir nichts wenn du Privatverkauf und keine Rücknahme dazugeschrieben hast. Wenn du weißt, das nur das Motherboard kaputt ist/war und es in der Artikelbeschreibung stand, brauchst du keine Angst haben. Er kann dir nix. Er droht nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine Rückgabe geschrieben hast, kann er nicht viel machen. 

Allerdings, wenn er den PC anmachen wollte, musste er ja auch das Mainboard wechseln, von daher wird irgendjemand daran rumgeschraubt haben. Und ich denke wenn wirklich ein Schaden da ist, das es dadurch passiert ist. Und für den Käufer wird es schwer das zu widerlegen. Lass ihn am besten mal zum Anwalt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte getrost ab: es steht Aussage gegen Aussage und er muß dir beweisen, dass du ein kaputtes Teil geschickt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann nichts machen wenn du keine Garantie gegeben hast und wenn du ihn funktionsfähig abgeschickt hast kann er dir nichts, denn dann kann nur noch beim Versand etwas passiert sein also mach dir keine Angst, du bist im Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?