Frage von PcoLco, 34

PC Herunterfahren funktioniert nicht, wie kann ich es beheben?

Mein PC zeigt an das er Herunterfährt das Licht der Lüfter und so weiter geht dann für ca. 1 sek aus und dann fährt er direkt wieder hoch. Im Moment kann ich nur den Netzschalter betätigen.

Antwort
von Duponi, 27

schau mal im BIOS nach, ob da nicht wake on .... (zB wake on LAN) aktiv ist. Wenn ja, schalte alles auf disabled

Kommentar von PcoLco ,

einfach nur BIOS eingeben?

Kommentar von Duponi ,

nein, beim Starten des PCs (sofort nach dem Start, bevor Win lädt) die Taste drücken, die unten steht, um ins BIOS zu gelangen. Oft ist es die entf/del-Taste oder F2

Kommentar von PcoLco ,

und dann?

Kommentar von Duponi ,

dann bist du  im BIOS und suchst nach obigen EIntragungen

Kommentar von PcoLco ,

Ich schicke mal ein Bild hier rein....

Kommentar von PcoLco ,

so Bild ist da...

Antwort
von malte123434, 26

hast du den pc selber zusammen geschraubt oder fertig gekauf?

Kommentar von PcoLco ,

Teile ausgesucht und zusammenbauen lassen

Kommentar von malte123434 ,

ist der fehler schon von anfang an aufgetreten?

Kommentar von PcoLco ,

ja aber laut herrsteller vor ort nicht

Kommentar von malte123434 ,

probier mal über "Windowstaste + R" ausführen aufzurufen. danach gibtst du CMD ein und bestätigst. dort gibtst du danach shutdown -s ein [ACHTUNG!!! danach fährt der pc sofort herunter umbedingt alle wichtigen dokumente und daten schließen damit es nicht zu beschädigung oder gar verlust elbiger kommen kann!!!]

Kommentar von Duponi ,

wird kaum helfen. Der PC fährt ja runter, nur dass er sofort wieder hochfährt, und in dem Moment hat Win kein Zugriff auf den PC

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten