PC hat Start-/Shutdownprobleme. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,
Dein Arbeitsspeicher weisst Ascheinend Probleme auf.
Versuche mal, einen der Sticks auszustecken, und den PC jetzt zu booten.
Wenn du Single-Channel hast, boote mal ins Bios und reste es auf Standart Einstellungen.
Bei Problemen bitte melden.

Kommentar von affenkampf07
09.12.2015, 18:56

Danke, probier ich mal, RAM ist natürlci him Dual-Channel (2x4Gb). Bios wurde auch schon mehrmals resettet. 

0
Kommentar von ItsFuckinZomboy
09.12.2015, 18:59

Okay das Bios resetten bringt auch nur im Singel-Channel was.

0
Kommentar von ItsFuckinZomboy
09.12.2015, 20:05

Hast du wichtige Daten NEU auf dem PC installiert?
Wenn ja: Backup machen, Windows komplett mit Formatierung der Festplatten neu installieren.
Wenn nein: Kein Backup und neu installieren.
Dies dürfte dein Problem beheben.
Falls nicht, wird deine Festplatte sehr sehr langsam geworden sein und erst nach reboot des PCs startfähig sein.
Versuche auch deine Hardware ID zu resetten.

0

Setz dein PC auf ein Datum zurück an dem noch alles ging. Irgendwas muss du ja eingestellt haben oder installiert haben, was dafür sorgt. Wenn du ihn zurücksetzt wird alles in der zeit bis zum Datum wieder geändern....so wies halt mal war.

Kommentar von affenkampf07
09.12.2015, 18:54

auch schon probiert....:C

0

Also Problem ist jetzt gelöst...habe einfach nochmal das BIOS auf standard zurück gesetzt und den OC wieder hergestellt. Habe jetzt jedoch anderes Problem, werde dafür aber nochmal einen extra Thread öffnen!

in deinem fall würde ich zunächst die übertaktung deutlich reduzieren und dann beobachen, ob ne besserung eintritt.

wenn ein rechner besonders lang nicht herunterfährt, kommen mir 2 ideen:

- eine festplatte ist am kaputt gehen.

- irgendein programm, das im hintergrund läuft, lässt sich nicht ordentlich beenden, so dass das herunterfahren ausgebremst wird.

annokrat

Kommentar von affenkampf07
09.12.2015, 19:10

Festplatten hab ich mit nem komischen Seagate Tool schon gecheckt. Hätte da den komischen neuen AMD Treiber im Sinn. Vor dem Update auf Version 15.11 war alles gut. Jedoch mit dem Update auf Version 15.11.1 hat sich auch nichts verändert.

0

Was möchtest Du wissen?