PC hat laufend Fehler , wie lange muss ich mir das antun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Denen würde Ich nicht mehr einkeufen ^^

der Pc läuft in letzter Zeit hin und wieder Heiß ( oben und auf der Linken seite wo ein Gitter ist , ist er total kühl und rechts oben auf der Seite wird er teils extrem heiß (und zusätzlich hängt der PC sich gerne mal auf wenn er so überlastet ist ))

100% Besonders Problematisches FAIL von Denen (Fehlkonstruktion oder von Denen falsch zusammengestellt)  -> Reklamations-Grund

den PC musste ich bereits einmal zum Laden Bringen da er nur 4 statt 8 Gb Ram nutzen konnte ( laut Techniker war ein ram riegel locker ( billige ausrede ))

100% FAIL von Denen -> Reklamations-Grund ... außer Du warst Das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufgrund deines Links stelle ich mir die Frage, ob österreicherisches Recht zur Anwendung kommt. Die diesbezüglichen Rechte sind in den EU&Ländern zwar recht ähnlich, aber halt nicht gleich.

Nach deutschem Recht berufst Du dich auf die gesetzliche Sachmängelhaftung, nach der der Verkäufer im ersten halben Jahr nachweisen muss, dass der (Keim des) Mangel bei Übergabe noch nicht vorhanden war. Dabei bezieht sich Mangel auf die vereinbarten Eigenschaften, welche Du nachweisen musst.Ansonsten gilt das Erreichen des allgemein Üblichen als mangelfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten einfach in den laden gehn und auf Kulanz hoffen ,vieleicht bekommst du so alles zurück. Das der pc zu heiß wird liegt wahrscheinlich an billigen standard-lüftern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind typische Probleme, die man mit solchen "Eigenbau-Computern" hat ... wenn Du den ohne Betriebssystem gekauft hast ... dann kannst Du nur wenig machen, wenn Windows 10, da nicht laufen will. 

Anspruch auf "Garantie","Wandlung", oder Rückgaberecht hast Du nur, wenn Du nachweisen kannst, dass das Gerät nicht, die im Kaufvertrag zugesicherten Eigenschaften hat ... da bist Du wahrscheinlich, in einer sehr schwirigen Situation: wenn der Zusammenbastler eine grössere Firma ist, hat der genug Anwälte, um das abzulehnen. Wenn nicht, hat er wahrscheinlich sogar Probleme damit, Dir Dein Geld zurückzugeben.

Du kannst dem Händler lediglich einen eingeschriebenen Brief schreiben und ihn auffordern die Mängel zu beheben. Darin zählst Du die Mängel vom Gerät auf, verlangst, dass er entweder bis zum xxx.xxx.xxx in einen betriebsfähigen Zustand gebracht wird, oder dass man Dir den Kaufpreis erstattet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung