Frage von Lemo1991, 44

PC hängt sich nach Beenden eines Spiels auf?

Hi,

Normalerweise beantworte ich hier fragen zum Thema PCs, heute muss ich selbst eine stellen. Seit ein paar Tagen habe ich das Phänomen, dass sich mein PC nach dem beenden von Spielen aufhängt, der Bildschirm friert komplett ein inkl. Maus. Ein Bluescreen erscheint nicht. Ich kann RAM, SSD und CPU eigentlich ausschließen. Für meine NVIDIA GTX970 hab ich die neusten Treiber installiert, die Spiele laufen ja auch problemlos. Im Eventlog ist kein Fehler zu erkennen. Ca 3-4 Sekunden nach dem einfrieren ist ein kleiner Klick Sound aus dem Gehäuse zu hören, hängen sich da die Platten ab?

Ich nutze Windows 10 Pro seit Release, der Fehler tritt erst seit ein paar Tagen auf.

Antwort
von WosIsLos, 44

Eine SSD ist keine Platte.

Kommentar von WosIsLos ,

Verändere mal die Einstellungen der Grafikkarte.

Kommentar von Lemo1991 ,

Das ist durchaus richtig, habe vergessen 2 interne hdds zu erwähnen.

Ich hab nen alten Treiber installiert, bisher läuft es wunderbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community