Frage von MineALifeLP, 34

PC grünes Led leuchtet, geht aber nicht an was tun?

Hallo liebe Com., Ich habe einen etwas älteren Rechner gefunden und wollte nun jeweils die Hardware wieder einbauen, sodass der Rechner wieder arbeitet. Ich habe alles (meines erachtens) ordnungsgemäß angeschloßen, jedoch lässt sich der Pc nicht starten. Ein kleiner grünes Led lämpchen leuchtet ganze Zeit und wenn ich beim Netzteil den Knopf zum anmachen drücke (von O auf I) und dann den Pc starte bewegt sich kurz ein "kleines Ventilator" und dann stopt das ganze und das Lämpchen leuchtet weiter, aber nix geschieht. Netzwerk funkt., GraKa wurde ausgebaut, pc getestet geht immer noch nicht. Nur 1 RAM Riegel habe ich drinne lassen, tut sich nichts... Bin langsam am verzweifeln das ich doch was falsch angesteckt habe, bitte jedoch trotzdem um Rat Mfg David

Antwort
von Propaganja, 34

schließ mal einen "PC-Beep" lautsprecher an falls du einen hast, falls es dann beim starten einen "Fehler-Beep-Code"  (sowas wie z.b.: "kurz-lang-lang" piepsen) gibt, kannst du im handbuch des Motherboards nachschauen was er bedeutet.

Kommentar von MineALifeLP ,

Ich probiers kurz aus und gebe dann Auskunft danke

Kommentar von Propaganja ,

achte auf die + und - pins des speakers beim anschließen, meist steht ein kleines "SPKR" mit + und - aufm MB danaben

Kommentar von MineALifeLP ,

Ok versuche es sofort|| kann es auch evtl daran liegen das ich ein 250v kabel auf eine 230v netzteil beziehe?

Kommentar von Propaganja ,

nein. die 230v kommen ja aus der steckdose, das kabel ist für 250V~ ausgelegt. 

ein normaler kaltgerätestromstecker ist der richtige. wenn der lüfter startet und die lämpchen leuchten ist das netzteil als ursache relativ unwarscheinlich aber nicht unmöglich. 

Kommentar von MineALifeLP ,

Vergeblich. Hab beide Seiten ausprobiert, kein Ton. 

Antwort
von DrStrosmajer, 30

Klemm die Festplatte mal ab und beobachte, ob sich das BIOS meldet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten