Frage von bassel61, 43

Pc geht nicht mehr an nach mehreren versuchen?

Wie schon gesagt geht mein pc nicht mehr an.seit dem ich eine Demo runtergeladen habe bei Chip (ca. 3monate )hängt der pc und als ich immer ins Internet gegangen bin hängte es und als ich auf irgendetwas im Internet drauf geklickt hatte öffnete sich eine Werbung in einem neuen Fenster. Dann ladete ich mir verschiedene Antiviren runter , die aber nicht bringten hatte sogar das gefühl das es schlimmer geworden war ich habe aber nichts gemacht und immer den pc weiter benutzt zum Spielen hin und wieder stürzte er ab oder dieser blaue Bildschirm kam(ich weiß das es nicht schlau war einfach weiter zu spielen),als ich gestern den pc an machte ging er an und stürzte wieder ab dann habe ich ihn wieder angeschaltet und der blaue Bildschirm erscheinte, dann wieder dann habe ich es mit einer Starthilfe probiert dann stürzte er wieder ab als ich heute versuchte etwas zu machen ging er an aber verbindete sich nicht mit dem pc Bildschirm, vorab die Stecker sind alle richtig drin

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für PC, 22

Ich vermute der Virus hat Deinen Pc zerschossen. Starte mit Deiner windows DVD und installiere neu .

Chip downloads sind leider nicht mehr das was sie mal waren . Wenn nicht konsequent alles abgewählt wird , werden alle möglichen unnützen und schädliche Programme mitinstalliert .

Kommentar von bassel61 ,

Wird durch das neu installieren der Virus entfernt?

Kommentar von ninamann1 ,

ja, wenn Du dabei die Festplatte formatierst 

Antwort
von MrsRaggea, 22

Wenn du noch irgendwie rein kommst, deinstalliere die Demo sofort und lade dir Avast runter. Ist meiner Meinung nach das beste kostenlose Virenprogramm und das benutze ich seit Jahren.

Aber es kann gut sein das der Virus das System nun völlig geschrottet hat. Dann solltest du Windwos (oder welches Betriebssystem du hast) neu draufziehen und vorher die Festplatte formatieren.

Und falls du wieder etwas runter lädst, musst du bei der Installation darauf achten wo überall die Häkchen sind und die entfernen, denn sonst werden unerwünschte und virenverseuchte Programme gerne mit installiert obwohl man die garnicht haben wollte.

Kommentar von bassel61 ,

Ich komm garnicht mehr rein der pc verbindet sich nicht mit dem Bildschirm

Kommentar von MrsRaggea ,

Also ist der Bildschirm von Anfang an komplett schwarz? Kommst du nichtmal ins Bios rein?

Kommentar von bassel61 ,

Komme jetzt wieder rein bis zur Starthilfe dann steht da das ich ihn Neustarte das mache ich dann und das wars wenn ich dann in den normalen Modus gehe fährt er wieder runter

Antwort
von Dinerbone, 8

Also, die Chip installer sind oft mit Viren oder anderer Malware verseucht.

Wenn du es schaffen solltest, nochmal auf deinen PC zu kommen, lösche das Programm und installiere https://de.malwarebytes.com/mwb-download/thankyou/

Lasse das durchlaufen. Dann installiere dir am besten noch ein anderes Anti-Viren Programm und lasse das auch durchlaufen.

Dann Neustart.

Wenn es dann immer noch so ist, musst du evtl. mal Windows zu dem Zeitpunkt zurück setzen, wie es vor dem Download war. 
Ist zwar ein wenig doof, aber muss dann wohl sein.

Antwort
von 18Wheeler, 14

Kein Wunder:

Mehrere aktive Anti-Viren-Programme auf einem System behindern sich gegenseitig, weil sie alle die gleichen Routinen nutzen und dann wird das System irgendwann instabil!

Malware finden und beseitigen die wenigsten "normalen" Anti-Viren-Programme.

Setz die "Kiste" neu auf...

Dann hast´de ein 100% "sauberes" System!


Kommentar von bassel61 ,

Ich komm ja garnicht mehr rein er verbinde sich nicht mit dem Bildschirm

Kommentar von 18Wheeler ,

Sorry, aber meine Kristallkugel wird gerade aufpoliert und riechen kann ich das nicht... :-)

Du nutzt die verseuchte, rumzickende "Kiste" 3 Monate lang bis gar nichts mehr geht???

In´s BIOS kommst´de ooch nüscht mehr?

Kommentar von bassel61 ,

Ich wusste doch nicht das es schlimmer wird und jetzt geht er an bis zur windowsfehlermeldung und fährt dann wieder runter seit dem das passiert ist bin ich aber auch nickt mehr ins Internet gegangen hatte gewartet auf einen Verwandten der im September wieder nach Deutschland kommt dachte so lane passiert nicht bin auch nicht ins Internet deswegen

Kommentar von 18Wheeler ,

Jaja,- Windows blendet Fehlermeldungen ein, weil ihm gerade langweilig ist und wenn man sie nur lange genug ignoriert, repariert sich der Rechner von alleine, oder wie?

Wenn man einen Fehlercode bei Google eingibt, erdreistet es sich doch tatsächlich, Lösungvorschläge auszuspucken... :-)

Vielleicht hättest Du vor 3 Monaten eine entsprechende Frage stellen sollen? Nach dem Motto:

Hülfääh! Ich habe einen Bluescreen mit dem Fehlercode... blah, blah, blah, blah und bevor ich "gaaar niiiix" gemacht habe, habe ich das und das gemacht.

Wie kann ich diesen beseitigen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten