Frage von Adddddddri, 41

Pc gefährlich/giftig?

Ich will grad einen lc auseinander bauen. Hab aber gehört dass in pcs manchmal giftiges vorkommen kann. Bei was sollte ich vorsichtig sein wenn ich es auseinander baue und was könnte passieren wenn ich nicht aufpasse?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von juergen63225, 18

Sachgemässe Demontage sollte nicht gefährlicher sein als der Betrieb auf oder unter dem Schreibtisch. Allerdings sind Batterien und gewisse Kondensatoren Umweltgifte, sollten also nicht im Hausmüll entsorgt werden. 

Die Batterie (für die Uhr) ist eine Knopfzelle auf dem Motherboard, normalerweise nur eingeklemmt und herausnehmbar. Die Elkos machen auch nichst, solange man die nicht ins Feuer wirft, oder verschluckt .. 

Vieles ist sogar als Schrott wertvoll ..  bei einem PC aber nicht der Rede wert,
also die Reste am besten auf dem Bauhof (kostenlos) entsorgen und der Verwertung zuführen.

http://www.scheideanstalt.de/elektroschrott-preise-und-sortierkriterien/

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 11

wenn du das ding nicht gerade mit der flex zersägst oder so, wird dir schon nichts passiren. du solltest trotzdem in einem gut gelüfteten raum arbeiten.

lg, Anna

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für PC, 23

Beim PC- Bauen kann nichts passieren, sofern Du nicht irgendwelche Bauteile (Kondensatoren) aufsägst...

Also ganz genau: in elektronischen Komponenten, wie z.B. Kondensatoren auf dem Mainboard oder im Netzteil, können giftige oder gefährliche Stoffe enthalten sein. Diese treten aber nur aus, wenn die Bauteile zerstört werden.



Antwort
von maddin80, 28

Da sind verschiedene Metalle und allerlei Stoffe drin. Wenns gut gelüftet ist im Raum oder im freie dann ists kei Problem.

Den schrott solltest du im Wertstoffhof abgebe. Beim auseinenander bauen auf die Augen aufpasssen! kann manchmal was beim auseienanderbrechen was ins auge schiessen. Ist meinem Kumpel  passiert.  Ging  nicht direkt ins auge sondern  daneben. Der nimmt seihher eine Schutzbrille. Aber mit giftien Dämpfen hat seither keine Probleme gäbe.

Antwort
von Andions, 25

In einem Pc sind absolut KEINE giftigen Stoffe enthalten. Solange du nicht daran leckst bist du keiner Gefahr ausgesetzt. Wichtiger wäre eher, dass du auf elektrostatische Ladungen achtest. (grob:leg den pc nicht auf eine fleecedecke)  Solche Ladungen können dein Motherboard und andere Komponenten zerstören.

Antwort
von HelperKeks, 32

Wenn du nur die Komponenten wie Grafikkarte Prozessor etc. rausnimmst kommt nichts giftiges vor. Und wenn du fertig bist einfach Hände waschen und wärendessen die Hände nicht ins Gesicht

Antwort
von Weisheit5415, 8

Ich habe meinen Laptop vor ein paar Monaten auseinander genommen und lebe immer noch. Mein Physiklehrer hat schon mehrere Computer auseinander genommen und lebt auch noch.

Antwort
von Mr0programm, 20

Solange du Flüssigkeiten zum beispiel vom Kühlkörper aufschneidest und die Frisst ist bei den neuen nichts Giftig. Es sei  Denn du isst viel...und Gerne :D

Nur bei den Alten Im Bildschirm und Etwas Radioaktivität im PC...

Antwort
von hauseltr, 12

Oh oh, gefährliche Viren! :-)

Habe gehört!

Was ich schon alles gehört habe!

Kommentar von Adddddddri ,

das meine ich nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community