Frage von MaGa123, 97

PC Gaming oder Normal?

Servus Ich habe mir durch Ferienjobs etwas zusammen gespart, davon möchte ich mir einen PC kaufen, ich will auf diesem PC Spiele problemlos zocken können, ich werde jetzt keine 50 Spiele herunterladen, aber mindestens 15 sollten problemlos laufen, dazu möchte ich viele Programme World, Bildbearbeitungsprogramm, Videobearbeitungsprogramm eventuell Aufnahmeprogramm er sollte also genügend Arbeitspeicher haben das ist mir sehr wichtig außerdem eine gute Grafikkarte könnt ihr mir da eine empfehlen ... Wie viel Geld müsste ich dafür ausgeben ... Ich weiß nicht ob 700-800€ realistisch wären. Brauche ich unbedingt ein Gaming Pc und soll ich einen fertigen kaufen oder soll ich mir einen selber zusammen stellen und meine "Liste" mit einem Experten besprechen?

Danke im Voraus :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 49

Erstmal ist es bei so einem Pc aktuell fast immer besser, die Komponenten auf die eigene Bedürfnisse anzupassen und von einem Shop zusammenbauen zu lassen. Ich kann da gerne was empfehlen, vorher hätte ich allerdings ein paar Fragen:

  • Wie siehts bei dir mitm Betriebssystem aus, falls du keins hast, würdest du dir günstig ein Key kaufen und das Instalaltionsmedium selber erstellen?
  • Willst du übertakten?
  • Legst du besonderen Wert auf einen möglichst leisen Pc?
  • Auf welchen Einstellungen und in welcher Auflösung willst du zocken.
  • Wie lange soll der Pc halten, willst du irgendwann aufrüsten? Würde z.B. mehr Sinn machen eine Solide Grundlage zu kaufen und in 3 Jahren vlt Grafikkarte und Ram aufzurüsten.
Antwort
von Rogerboy, 44

Dest mehr Ahnung man hat desto besser, da die Arbeitszeit die man bei Fertigpcs mitbezahlz (sowie die Gewinnmage der Großhändler) weitestgehend wegfällt. Lies einfach viel! Ich habe 1,5 fast 2 Jahre gelesen, weil es bei einem Laptop absehbar war, das der mal schlapp machen würde. Mit 13 wusste ich sowas nicht so ganz, jetzt mit 16 hab ich nen Killer PC wie nen Legospielzeug in den Händen NUR mit dem Internet und dem Menschenverstand meines besten Freundes und mir ^^

Ich berate dich gerne ausgiebig per Skype oder auch per Teamspeak (habe ne IP). Schreib mich einach an und adde mich vllt als Freund bei gutefrage.net!

P.S.: 800€ ist schnomal ein Anfang. Der Absolute FullHDGaming Sweetspot ist unter 1400€! Dabei sind Tastatur, Maus und Bildschirm nicht unbedingt eingeschlossen

Antwort
von pff1233, 39

Also wenn du dich mit den verschiedenen Pc Teilen auskennst und dir zutraust deinen eigen Pc zu bauen ,dann mach das. Dadurch kannst du dir bis zu 20% sparen. 

Antwort
von xxderfragendex, 46

Sleber erstellen auf jedem Fall, so 1000€ würde ich ausgeben, dann ein i7 sund ne gtx980 wäre gut für gaming und die GTX fürs video

Antwort
von magicced01, 28

Dringend selber zusammenstellen. Fertig PCs sind Abzocke. Mit 700-800 sollte schon was ordentliches drin sein.

Auf dem Channel kannste ja mal vorbeischauen

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, 41

Ja 700-800€ sind realistisch. 

Übrigens was haben viele Programme mit Arbeitsspeicher zu tun? 

Stell ihn dir selber zusammen, Fertig-PCs sind maßlos überteuert. 

Kommentar von MaGa123 ,

Habe ich falsch beschrieben :D Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Hondoldar, 20

15 Spiele... Das ist genau so als würdest du im Restaurant 15 x Essen bestellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community