Frage von LeGecko, 22

PC funktioniert seit aussaugen nicht mehr?

Hallo zusammen, Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, Es geht um folgendes: ich habe vorhin ein neues spiel auf meinem pc installiert welches dann leider nur sehr ruckelhaft ging, installiert. Beim Versuch das Problem mit dem Ruckeln zu lösen hab ich meine grafikkartentreiber (amd 6800er series) aktualisiert und anschließend wollte ich den pc neustarten. Als ich den PC runtergefahren habe dachte ich mir "hey ich könnt ihn ja mal schnell wieder aussaugen" weil ich das schon länger nich mehr gemacht hab (fast n jahr)...also gesagr getan... beim saugen hab ich hinter dem kühler der CPU extrem viel dreck gesehen und dann (etwas im nachhinein überaus dämliches) versucht mit einer schere den dreck raus zu kratzen. Ich hab das vorhaben aber relativ gleich wieder abgebrochen da der dreck kaum rausging und ich mir dachte na gut wird schon nicht so schlimm sein (hat ja bis jetzt auch einwandfrei funktioniert und der großteil war durchs saugen ja eh bereits entfernt). Also gut...pc wieder zusammengeschraubt, alle kabel usw. Angeschlossen und pc angemacht. soweit lief alles wie gewohnt bis auf dass der monitor nich anging... "na gut vll steckt er in der falschen buchse" (hab 2 vga-buchsen). Umgesteckt....nichts geschieht...umgesteckt gelassen pc ausgemacht (abstürzen lassen schwer zu sagen ob er von alleine runtergefahren wäre) wiedee angemacht...nichts geschieht.. dann nochmal nachgekuckt ob ich vll beom saugen irgend ein kabel rausgezogen, nen schalter umgelegt odee sonst was gemacht hab. Ich muss an der Stelle mal kurz einwerfen dass ich überhaupt kein computer, besonders Hardware-fachmann bin, abee ich konnte zumindest so keine veränderungen feststellen. Lediglich aussen hinten ist ein knopf oben auf dem steht "clr cmos" der rot leuchtet...ich bin mir ehrlichgesagt nicht sicher ob das schon immer so war, dass der geleuchtet hat, zumindest ist er mir jetzt erst wirklich aufgefallen. Achja und er macht jetzt keinen Piepton mehr beim anschalten. Also könnte ich den symptomen zufolge könnte ich die CPU zerstört haben? Wenns nich an der CPU liegt woran dann? Und gibts vielleicht einfach tipps die mir helfen könnten ? (Und mit einfach ist vorallem auch kostengünstig gemeint )

Vielen dank

Antwort
von makumueller365, 7

Moin,

vllt. hast du versehentlich die Graka aus ein Stück dem PCI-E slot gelupft. Prüfe ob sie richtig sitzt und wenn das der Fall ist probier mal aus ob du nen Input kriegst, wenn du den Monitor ans Mainboard anschließt. Das du die CPU zerstört hast halte ich für unwahrscheinlich.

Antwort
von Invert801, 10

nein von deiner beschreibung her hast du ein paar bus leitngen auf dem mainboard zerstört.  man geht ja auch nicht mit ner schere ans mainboard^^

aber nochmal prüfen? alle stecker wieder richtig eingesteckt?

vielleicht ist beim update des treibers auch nur was schiefgelaufen. in dem fall treiber deinstallieren. oder mal zwischen garfikkarte und onboard anschluss wechseln

Antwort
von LeGecko, 5

Oke vielen Dank hab das Problem gefunden...hab wohl ausversehen nen ram-chip leicht versetzt vorhin.

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten