Frage von philslamz, 70

Pc für gaming, Ultra settings?

Welchen PC von beiden? Und warum? Es geht mir nur ums gaming! Ich will den ein paar Jahre lang nicht unbedingt aufrüsten müssen um mithalten zu können. Aktuelle games und in kürzester Zeit releasede games auf Ultra packen!

PC 1: https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8...

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für PC, 41

Die geben sich nicht viel.

Der 1te PC hat mehr RAM (8gb können schonmal knapp werden)

Hat auch ein besseres NT

Mehr Speicher

Der I7 bringt dir in Spielen relativ wenig ich würde den 1ten PC nehmen (Ist ja auch meine Zusammenstellung :D)

LG

Kommentar von philslamz ,

haha ja danke dir! Wie gesagt ich habe nicht viel Ahnung davon und bin ziemlich verwirrt, weil jeder irgendwas auszusetzen hat. Ich bin froh wenn ich das Ding zusammen gebaut habe, stimmt denn jetzt so alles und "geht der in den ganzen Spielen" ab?^^

Kommentar von xGeTReKtx ,

Die Leute die sagen das 450W nicht reichen haben offensichtlich nicht viel Ahnung... (Bist halt auf Gutefrage.net)

Der PC packt auf jeden Fall alle Spiele auf 1440P locker unter 1440P sowieso. 4K sollte damit auch in einigen Spielen möglich sein dann aber nicht mehr auf Ultra.

Teile passen alle zusammen.

Kommentar von philslamz ,

4k und Ultra muss man eh mehr investieren ^^ denk ich mal :D ich danke dir ich werde mkr den so bestellen

Kommentar von xGeTReKtx ,

Dann viel Spaß damit :)

Kommentar von philslamz ,

reicht denn das Netzteil? ^^:D

Kommentar von xGeTReKtx ,

Ja verdammt :D

Kommentar von roboboy ,

Bist du dir wirklich sicher? Ich denke schon, dass der PC so mindestens 1600 Watt braucht! Also sowas solltest du schon einplanen:

http://www.pv-magazine.de/fileadmin/uploads/bilder/News/AKW_oed_008_72.jpg

LG

Kommentar von xGeTReKtx ,

So ein Kraftwerk wäre schon vorteilhaft bei so einem PC. Man muss auch bedenken das man den nicht einfach in die Steckdose stecken kann den muss man direkt an eine 10KV Leitung hängen.

Kommentar von roboboy ,

Klar... Vor allem die Grafikkarte frisst soooo viel Strom seit der neuen Generation, hier bricht immer wieder das Stromnetz zusammen, wenn ein neuer PC ans Netz gehangen wird. Deshalb lieber etwas größer kaufen, wie dieses Formschöne AKW, dann hast du eine Zeit lang Ruhe. Und die Entsorgung ein paar bestimmter Nebenprodukte lässt du einfach den Steuerzahler machen^^

LG

Kommentar von roboboy ,

Ops, habe ich 1600 Watt geschrieen?

ich meinte natürlich MWatt^^

Kommentar von philslamz ,

Dieser Sarkasmus :,R

Kommentar von philslamz ,

brauch man denn bei dieser Konfiguration eigentlich extra Kabel?

Kommentar von xGeTReKtx ,

Beim Mainbaord werden normalerweise 2 SATA Kabel mitgeliefert wenn du noch ein DVD Laufwerk nutzen willst dann bräuchtest du noch ein drittes. Sonst ist alles dabei.

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für PC, 27

Den ersten. Aber mit dem Mainboard, das ist deutlich besser, für ein paar Cent mehr.

Sonst ist es ein gutes Build.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-H170A-X1-3-1-Intel-H170-So-115...

LG

Kommentar von philslamz ,

was ist denn daran besser? ^^ wie gesagt ich kenn mich gar nicht aus sorry, das ich mich da jetzt so anstelle.. Netzteil reicht auch alles usw, ja?

Kommentar von roboboy ,

Ja, das Netzteil reicht.... xGeTReKtx weiß, was er macht^^

Besser daran ist der Chipsatz, der dir mehr Möglichkeiten bietet. Auch hast du mehr PCIe slots, das Mainboard unterstützt USB 3.1.

Lediglich ein M.2 Anschluss fehlt, aber dafür hast du ja genug PCIe slots, um das zu kompensieren. 

LG

Kommentar von philslamz ,

Ich danke euch! Eine Frage habe ich da trotzdem noch! :D wie kann man sich so ein Wissen aneignen? :D

Kommentar von roboboy ,

Du musst dich dafür interessieren. Aber im Prinzip ist es total Simpel. 

Aber klar, ich kenne mich mit Netzteilen nicht so gut aus, der nächste bei den Prozessoren und den übernächsten lässt der RAM kalt^^

Es ist Interesse, und dann merkt man sich sowas^^

LG

Kommentar von philslamz ,

Ich interessiere mich auch aber noch nicht so lang, deshalb Ruder ich planlos hier Rum :D

Kommentar von roboboy ,

Wir waren alle mal Planlos... Siehst du an meinen Uralten Fragen^^

Einfach hier mitlesen, meisten schreiben wir ja Erklärungen, und dann kapiert man es relativ schnell^^

LG

Antwort
von ASRvw, 30

Moin.

Ideal wäre eine Kombination aus den Komponenten beider Listen.

i7 mit dem passenden Board, 16 GB RAM (künftige Spiele werden einen immer höheren RAM-Bedarf haben (GTA-V etwa, nimmt heut schon gerne 12 GB, mit Mods auch gerne 20)), 500GB SSD plus eine große Festplatte für Daten die sich häufig ändern, die GTX 1070, ein passendes Gehäuse, plus ein Netzteil der Leistungsklasse 600W+, um genug Reserven zu haben und das Netzteil nicht permanent im oberen Leistungsdrittel auszulasten (450W sind dafür definitiv zu wenig, 500W hart an der Grenze).

- -
ASRvw de André

Kommentar von roboboy ,

Oh man....

GPU~150 Watt

CPU~60 Watt

und der Rest nimmt auch noch mal so 50 Watt weg.

Da hast du 100 Watt Reserve, da ist nichts am Limit. 

500GB SSD? Die liegt auch ein wenig außerhalb des Budgets, nicht?

und 20GB bei GTA5? Das will ich sehen^^

Und was soll der I7 bringen? I5 reichen völlig aus zum Zocken...

LG

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Ich find das echt süß, dass ihr alle immer nur mit den Gesamtleistungen rechnet und nicht mit den Auslastungen der einzelnen Spannungen.

Fakt ist, lastest Du ein Netzteil auf einem (Spannungs-) Kanal permanent mehr als 75 Prozent aus, dann schleichen sich da schnell mal Spannungsfluktuationen ein und es stirbt wesentlich schneller den Hitzetod.

Die Schwachstelle der meisten kleineren und ausnahmslos aller billigen Netzteile sind die Spannungsregler. Gerade ausreichend dimensioniert, sind es die Teile im NT, die heiß werden.

Die zweite Schwachstelle sind die Kabel, vor allem, aber nicht nur, die interne Verkabelung. Kleiner Querschnitt, hohe Ströme = hohe Verlustleistung (Wärme).

Im Idealfall sollte ein Netzteil für den PC weder in der Gesamtleistung noch in den Einzelleistungen der einzelnen Kanäle bei Systemvolllast max. zu 65-70 Prozent belastet sein. Heißt, dass ein NT mit 600 W Gesamtleistung bei Systemvolllast maximal mit 390 - 450 W belastet sein sollte. Und dann wäre da noch zu schauen, wie sich diese Last auf die einzelnen Kanäle verteilt.

Thema i7: Die Frage war:

Ich will den ein paar Jahre lang nicht unbedingt aufrüsten müssen um mithalten zu können. Aktuelle games und in kürzester Zeit releasede games auf Ultra packen!

Du hast Recht. Für die aktuellen und die unmittelbar bevorstehenden Games reicht ein i5. Aber bei kommenden Games wird das anders aussehen. Da wird der i5 bald das Minimum sein und der i7 das Optimum. Wenn man also nicht in ein, zwei Jahren erneut die CPU aufrüsten will, sollte die Wahl auf den i7 fallen.

Die 500GB SSD war Teil seiner eigenen, zweiten Zusammenstellung. Ein dürfte die Zeit ja inzwischen gelehrt haben: Betriebssysteme und Games werden alles andere als kleiner.

GTA-V auf Ultra gönnt sich bei mir 12,1GB RAM. Wenn ich zusätzlich Mods lade, liegt die Speicherauslastung bei 19,1 GB

- -
ASRvw de André

Antwort
von Goodgamer30, 17

1. PC

Grund:
-Mehr RAM
-2 Festplatten (Insgesamt 1250GB)
-Er hat einen CPU Kühler....
-I7 lohnt sich nicht

Antwort
von DarkxAxngel, 24

Das Einzige was mich Stört ist der Cpu und das Netzteil.

Cpu Sollte am besten ein Xeon sein oder ein i7 aber Xeons sind besser für Gaming geeignet.

Das Netzteil sollte so 600-650+ aufwärts sein. Mind. Gold. Non-Modular/Teilweise Modular.

Kommentar von xGeTReKtx ,

Selten so einen Quatsch gehört...

Kommentar von philslamz ,

...?

Kommentar von philslamz ,

Ihr verwirrt mich gerade, ohje! :D.kp was ich am Ende kaufen soll xdd

Kommentar von xGeTReKtx ,

Rechne doch mal im Kopf zusammen GTX1070 ~150W, der I5 ~60W, Rest ~50W wo soll das nicht reichen ?

Kommentar von DarkxAxngel ,

Selten so gelacht.
Lüfter Cpu, Lüfter Gehäuse, Je nach dem was er verbaut hat Beleuchtung, Fesplatte , SSD , Laufwerk, USB Geräte , Ram usw
Allein ein Bequiet Pure Rock Kühler verbraucht 130W, Netzteil ansicht auch.

Antwort
von philslamz, 29

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten