Frage von Hubertus01, 32

PC friert seit kurzen ständig ein ( Compeq Presario 8Jahre alt) muss ein neuer her?

Antwort
von GaiJin, 12

Heya Hubertus01,

das (reine) Alter muss nicht (zwingend) damit zusammenhängen bzw. ursächlich sein...

Viel interessanter wäre ja, WIE alt ist Deine Windowsinstallation? Z.b. war (so als Fausformel) WinXP (spätestens) alle ¾ Jahr neu zu installieren...

Ein weiterer Faktor ist, was sich in den Jahren an Dateiresten/-müll angesammelt hat!?

Wobei... Nach 8 Jahren wäre es evtl. doch eine Überlegung wert, den Presario in den "Ruhestand" zu senden...

Denke ja mal, dass Du den (nicht unbedingt) zum zocken nutzt!?  :-) Und jeder PC (Office-PC und ähnliches) kann zu den jetzigen nur ein "Gewinn" sein...

Bessere/modernere Komponenten, sollte schneller laufen...

Und für ca. 300-400€uro bekommst ja schon recht gute PC´s um arbeiten!

`kay, Gaming-PC´s sind da dann halt ´ne andere (Preis-)Klasse!

Greetz,

GaiJin

Antwort
von gabaniel, 10

Sicher alle wichtigen Daten auf einer externen Festplatte oder einem Stick und installiere dein Windows neu.

Antwort
von DevourYou, 23

Die Frage ist erst mal woher der Fehler kommt, ob er sich schnell und günstig beheben lässt und ob es sich entsprechend lohnt ihn reparieren zu lassen oder ob ein neuer angeschafft werden sollte.

Das einfrieren kann viele Ursachen haben. Wäre interessant zu wissen ob du irgendwelche Programme ausführst, wenn er das macht oder ob das nach einer gewissen Zeit eingeschaltet automatisch passiert.

Hast du ihn generell mal sauber gemacht innerhalb des Towers? Schadet eigentlich nie, hilft auch, wenn ein Rechner mal überhitzt und sich (teilweise) abschaltet.

Antwort
von CRXHack, 26

Ich würde den PC von Profis anschauen lassen 

Antwort
von swaor, 10

Nach 8 jahren würde ich sagen eigentlich ja schon

Antwort
von 01AndiPlayz, 18

Nimm ihn aus der Gefriertruhe.

Nein, im Ernst, mit den Infos kann man rein gar nichts anfangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten