Frage von Matze199822, 89

PC friert beim spielen untypisch ein?

Hallo liebe Community, Ich weiß, dieses Problem trat hier schon öfter auf, aber bei mir ist es ein wenig anders und bisher hat keiner der Lösungsvorschläge funktioniert. Mein PC ist an sich auf einem guten Stand und recht gut ausgerüstet. Er funktioniert auch perfekt, wenn ich dann allerdings ein Spiel mit höherem Grafikanspruch zu spielen versuche (derzeit War Thunder), friert er meist nach 15-20 Minuten ein, es geht nichts mehr, jedoch höhere ich trotzdem den Sound vollständig weiter und auch mit meinen Kumpanen in Skype und TS kann ich völlig normal weiterreden. GPU und CPU Temperaturen habe ich überprüft, gehen nie stark über 60°C hinaus. Treiber sind auch alle frisch aktualisiert und auf dem neusten Stand. Windows Updates etc. sind alle durchgelaufen.

Nochmal zusammenfassend: - PC friert bei 'anspruchsvollen' Spielen nach ca. 20 Minuten ein - dabei läuft Sound etc. wie gewohnt ab, Skypen ist noch möglich - Alle Treiber auf dem neusten Stand - Zu hohe Temperaturen ausgeschlossen

Ich würde mich sehr über einen Rat freuen, ich bin echt verzweifelt :(

Lg, Matze

Antwort
von SuppenHeinz, 57

kann ein ekelhafter Virus sein oder eine zu vollgemüllte Festplatte. A Lso erstmal unnötige Programme und Daten löschen gegebenfalls mal fragmentieren und den ADW Cleaner durchlaufen lassen und wenn alles nichts hilft den PC neu aufsetzen....wenn du nicht so viel Ahnung von Computern haben solltest geh am besten zu einem Spezialisten.Kannst aber auch erstmal versuchen das Spiel neu zu installieren ;)

Kommentar von Matze199822 ,

Leider schon alles erledigt, PC wurde letzte Woche neu aufgesetzt. Es sind schon kaum Programme drauf.

Kommentar von SuppenHeinz ,

Dann is entweder ein richig fieser Virus drauf oder die Grafikkarte/ein anderes Teil ist kaputt

Antwort
von Lion1414, 59

das kann an deiner grafikkarte liegen...hat wohl einen fehler...muss ggf ausgetauscht werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community