Frage von nicknackfan, 38

PC friert bei zwei Bildschirmen zufällig ein?

Hallöle Community, Habe seit einigen Monaten an meinen Computer (Specs siehe Bilder) zwei Bildschirme angeschlossen. Einmal einen AOC (Modell unbekannt, 1920x1080 DVI) als ersten, und einen LG Flatron W1934S (1440x900 VGA auf DVI mit Adapter) als zweiten Bildschirm.

Habe so keinerlei Probleme mit den Monitoren, allerdings habe ich das Problem, dass wenn ich auf einem Monitor z.B. ein Spiel und auf dem anderen ein Video/einen Livestream oder sonst etwas mehr oder weniger "Grafikintensives" laufen habe, mir in unregelmäßigen Abständen von 15-60 Minuten der Computer einfriert. Das Ganze sieht dann so aus, dass mir erst die Internetverbindung spontan abreißt (mir wird bei Spielen wie Counter-Strike dann ein "Verbindungsabbruch" angezeigt), einige Sekunden später funktionieren keine verbundenen USB Geräte mehr und der Sound stoppt (das Bild bewegt sich noch kurz weiter). Danach friert der Computer komplett ein.

Da mein PC jetzt nicht wirklich schlecht ist, bin ich da leicht perplex. Weder GraKa noch Prozessor scheinen zu überhitzen, beides laut monitoringprogrammen dauerhaft im Grünen Bereich. Auch bei einem verbundenen Bildschirm habe ich das Problem ab und zu, allerdings relativ selten. Ihn jedes mal hard zu resetten ist natürlich nicht sonderlich gesund für den Computer, und ist natürlich vor allem in Raids oder CS:GO Runden total unpraktisch. Weiß zufällig jemand woran diese Abstürze liegen könnten, und ob (und wie) man diese beheben könnte? Treiber für wichtige Komponenten sollten alle auf neuestem Stand sein.

Danke vorab und mfG, nicknack

PS: die Abstürze habe ich selten auch wenn nur ein Monitor verbunden ist, allerdings seltener. Außerdem ist mir aufgefallen, dass der PC vor allem bei CS:GO und Cities:Skylines sehr häufig abstürzt, auch wenn kein Video, Spiel etc. auf dem zweiten Screen läuft.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 17

Temperaturen ? -> Speccy ... mal alle Kühler reinigen, Netzteil durch blasen & Raucher verbannen

Exakte Bezeichnung vom Netzteil ? (PC öffnen, ggf. Fotos )

Exakte Bezeichnuzng von Motherboard (Speccy) & Grafikkarte (PC öffnen) ?

Antwort
von DerServerNerver, 26

Mit dem Event Viewer (http://windows.microsoft.com/en-us/windows/open-event-viewer#1TC=windows-7) kannst du schauen, was Windows zu den Abstürzen sagt. Wenn es ein Treiberabsturz ist (wie ich denke), dann kannst du nur auf einen neuen Treiber warten.

Kommentar von nicknackfan ,

Was ich so spontan im Event Viewer gefunden habe war

 "Fehler beim Laden des Treibers \Driver\WudfRd für das Gerät SWD\WPDBUSENUM\{add9eddf-a730-11e4-8258-fe1e785646ae}#0000000000007E00."

bei Quelle stand "Kernel-PnP". Kann da selber nicht viel mit anfangen, laut diversen Foren ist das anscheinend ein Treiberfehler für ein USB Gerät? Bin mir da aber nicht sicher, war leider relativ viel Halbwissen dabei.

Kommentar von DerServerNerver ,

Habe mal kurz geschaut und das hier gefunden: http://appuals.com/driver-wudfrd-failed-to-load-for-the-device-with-event-id-219... Also wenn es nicht an den Treibern liegt, an ist diesem Artikel zu Folge dein Netzteil kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community