Frage von CreeperKnight, 33

Pc fährt nicht nach Formation hoch?

Hallo ich habe meinen Pc formatiert und nun startet er nicht mehr er geht nurnoch an bootet es kommt schwarzbild und wird zu standbye der pc schaltet sich dann von vorne dann nochmal an und wieder das gleich prozedere.

Antwort
von Comment0815, 8

Erklär vielleicht mal, was du genau gemacht hast und was du damit erreichen wolltest.

Denn wie hier schon einige schreiben: Wenn du das Betriebssystem gelöscht hast ist klar, dass es nicht mehr geht.

Aber ehrlich gesagt kann ich mir das nicht vorstellen. Denn während Windows läuft kannst du die System-Partition nicht formatieren. Und wenn du genug PC-Erfahrung hast um es von außerhalb zu löschen, dann sollte dir auch klar sein, dass das System jetzt nicht mehr startet. Falls doch musst du Windows jetzt komplett neu installieren (von CD oder bootfähigem Massenspeicher).

Antwort
von 18Wheeler, 16

Einen PC kann man nicht formatieren!

Wenn Du dagegen die Festplatte formatiert - oder besser gesagt: die Partition auf der Windows installiert war - hast, ist klar, das es nur noch das Programm "Dunkel wie im Bärenar..h" gibt.

Dann wird nämlich alles gelöscht und ohne Betriebssystem kann kein Rechner der Welt hochfahren!

Wenn Du bei Deinem Auto den Motor ausbaust, wunderst Du Dich ja auch nicht, warum die Kiste nicht fährt,oder?

Also: Windows DVD ins Laufwerk, BIOS so einstellen, das er von DVD bootet und Windows neu installieren...


Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 8

Was soll auf dem PC auch booten, wenn die Festplatte leer ist?

Antwort
von sebastianla, 16

Liegt denn eine Windows-Installations-DVD im Laufwerk?

Antwort
von Doktorfruehling, 21

Formatiert oder defragmentiert? Beim Formatieren wird alles gelöscht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community