Frage von Schonox, 35

PC fährt nicht hoch und gibt nur die Meldung konfigurieren?

Hallo seit vorgestern fährt mein PC nicht mehr hoch da steht nur "konfigurieren von Windows wird vorbereitet" ich hab das gestern mal 2 h machen lassen aber es hat sich nichts getan was soll ich jetzt machen neu aufsetzen ungern da ich viel drauf hab was ich nicht mehr so leicht bekomme

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 24

Heya Schonox,

das einzige was mir jetzt einfällt, wäre zu probieren den Rechner im "ABGESICHERTEN MODUS" zu starten und versuchen einen Wiederherstellungspunkt auszuwählen, der VOR dem Tag liegt, seitdem Du diese Startprobleme hast...

Ansonsten hast Du "nur" die Möglichkeit, zu versuchen die Daten der eingebauten Festplatte auf eine andere Festplatte zu retten/kopieren (Bilder, Musik, Filme & Co.) und dann den Rechner einmal komplett neu zu installieren!

Befürchte, wie meine Vorschreiber, das Du Dir Dein System so richtig schön "zerschossen" hast!  :-(

Mag sich jetzt zynisch oder bösartig anhören, aber durch solche Fehler lernt man...

Entweder teilt/partitioniert man seine Festplatte und legt die "wichtigen" Daten auf eine andere Partition als auf "C:", also wo das Betriebssystem liegt, man sichert seine Daten (vorher) regelmässig auf eine (externe) Festplatte (sind ja nicht mehr wirklich teuer) oder man hat ein Systemabbild...

Viel Erfolg!

Kommentar von GaiJin ,

Fällt mir just noch ein...

WENN Du Deine "wichtigen" bzw. persl. Daten schon auf einer anderen Partition liegen hast, DANN ist es kein Problem!

Dann kannst Du die "C:"-Partition "platt" machen und Windows neu installieren...

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 15

Mit Hilfe einer Installations-DVD (falls nicht vorhanden, lade Dir auf einem anderen PC eine ISO herunter und brenne eine ISO-DVD) kannst Du in den Reparaturoptionen eine Systemwiederherstellung durchführen, wobei natürlich ein zurückliegender Wiederherstellungspunkt ausgesucht werden muss.

Antwort
von MicroplaysHD, 27

Naja, wenn du ihn während dem Vorgang ausgeschaltet hast, dann hat es dir vermutlich dein System zerschossen (Kann auf Hardwarekomponenten betreffen)

Antwort
von Ravalay, 9

Zur Not Linux auf ne CD brennen und da drüber die wichtigen Daten auf einer externen Festplatte sichern

Antwort
von panterflute17, 35

eingentlich lässt man den dann in ruhe, wenn du den dann ausmacht, zerschiesst es dir in der regel das gesammte system ;)

Kommentar von Schonox ,

Ich habe gestern ja schon 2 stunden gewartet

Kommentar von panterflute17 ,

ja und? sei ma nich so ungeduldig

Kommentar von Rhizzz ,

ja ...das kann auch schon mal 1 tag dauern ...selten aber bei manchen Systemen schleppt es sich ...hab aber auch schon oft erlebt, dass es nach 2 tagen, wegen fehler beim update, wieder zum vorigen punkt zurückfährt ...gerade jetzt zurzeit habe ich genau 2 geräte mit dem Problem ...einmal bei 35%, einmal bei 53% ...hab abgewürgt ...bin abgesichert hoch ...hab den letzten wiederherstellungspunkt hergestellt ...und hab die updates manuel deaktiviert ...weil ich einfach nicht mehr die nerven hatte ...nix heikles drauf und wird nix mit gemacht ...also mir egal ...PS: abwürgen macht ab Win7 gar nix mehr ...das System ist auf sowas abgesichert ...macht beim einschalten da weiter wo es aufgehört hat

Antwort
von Andyplayer1, 22

Wieso hast du ihn aus gemacht.
So zerschießt man sein System :×

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community