Frage von linusroman, 74

PC fährt hoch und dann wieder runter, Lösung?

Ich wollte heute mein PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen da ist dann aber ein Fehler aufgetreten. Dann wollte ich meinen PC wieder ganz normal starten. Danach ist er hoch gefahren das Mainboard Zeichen ist erschien und er ist runter gefahren. Ich komme zwar ins BIOS weiß aber nicht was ich da machen soll. Ich hab auch schon gelesen das das Netzteil kaputt sein könnte oder der PC überhitzt. Ich kann auch nicht im abgesicherten Modus starten und beim Start ist auch kein piepen. Was soll ich am besten machen?

Antwort
von burninghey, 38

Ein größerer Hardware Defekt, da kannst du kaum was selbst machen.

Bring den zum PC Laden und lass den durchchecken. 

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, 34

Hey!

Klar können Bauteile innerhalb der Hardware deines Computers zerschossen/zerstört sein, aber viel näher liegt in diesem Falle, das Windows oder das Beliebige OS nicht fertig installiert werden konnte und somit eben kein OS existiert oder nur teilweise vorhanden ist.

Ich würde den Kopf nicht hängen lassen und nochmal ein Neuaufsetzen versuchen, zuvor würde ich aber eine Festplattenformatierung vornehmen!

Antwort
von ShadowZzrevenge, 48

Nach wie vielen Sekunden bzw Minuten fährt er runter ?

Kommentar von linusroman ,

Ca. 10-20 sekunden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community