Frage von JanyoOoO, 121

Pc extrem schwach für den Preis?

Hey Leute. Ich habe bei meinem PC ein kleines Problem. Ich habe relativ hochwertige Hardware, aber kann bei Dingen wie dem Windows Start etc. immer eine Ewigkeit warten. Also Hardware habe ich ein Ausus x99-a/USB3.1, einen I7 5820k, eine Gtx 970 von Gainward und eine M2 Ssd von Samsung (128GB) mein Betriebssystem Win 10 habe ich nicht im Uefi sonder im Legacymodus installiert. Momentan kann ich bis zu 4 Minuten warten bis der Kaltstart fertig ist. Ist das normal?

Expertenantwort
von ASRvw, Community-Experte für Computer & PC, 49

Moin.

Wie viel RAM hat denn das Schätzchen? Und welche RAM-Konfiguration?

Ansonsten vermute ich die Ursache auf den ersten Blick im verwendeten Legacymodus. Der ist primär zu Kompatibilität mit alter Hardware gedacht, die in dem Rechner aber nicht drin ist.

Für eine M2 wäre UEFI in Kombination mit Fast Boot wohl einiges sinnvoller.

Ansonsten wäre noch die Frage, ob die M2 in Windows korrekt konfiguriert ist: TRIM ein / Defrag aus? Wenn nicht, bremst Dir Windows die SSD aus. Insbesondere mit dem Versuch, sie regelmäßig im Hintergrund zu defragmentieren, was bei einer SSD den gegenteiligen Effekt zu einer HDD hat und damit generell sinnfrei ist, was Windows von Haus aber wohl leider nicht weiß.

- -
ASRvw de André

Antwort
von heikootto, 59

Nein, da ist etwas faul.

Mein PC hat deutlich schwächere Hardware zudem ist die Hauptpatention auf einer HDD installiert.

Booten dauert ca. 16 Sekunden.

Bau dir sollte das quasi in Sekunden erledigt sein...so 10-20 sek.

Kommentar von Defender1994 ,

Mit HDD in 16 sek. Zu starten und sehr unrealistisch da man mit einer SSD ja schon 20-30 braucht. HDD kommt man nicht unter 30 sek zum Desktop Fenster.

Kommentar von heikootto ,

Tja, dann frage ich mich warum meine HDD das schafft?😊 Kommt wohl immer auf die Situation an, was du installiert hast etc etc. Kann man überhaupt nicht pauschalisieren. Fakt ist, sein PC brauch viel zu lange und damit ist die Frage beantwortet.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 52

Da ist definitiv was im Argen. In spätestens 20 Sekunden sollte das mit SSD gegessen sein. Vielleicht hilft das, etwas zu finden:

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-Start-beschleunigen-schneller-Hochfahren-9...

Antwort
von Grepolis66, 58

4 Minuten ist definitiv nicht normal.... Das hat mein alter Krüppel Computer nicht gebraucht xD haste win 10 auf der SSD oder HDD?
Wenn es auf der HDD ist dann zieh es auf die ssd

Kommentar von JanyoOoO ,

Auf einer M2 SSD 

Kommentar von Grepolis66 ,

hmm okey, wie sieht es mit Programmen/Daten aus? Ist der PC zugemüllt mit irgendwelchen Daten bzw Programmen? Eventuell ist die SSD ja schon so zugemüllt das sie "überlastet" läuft

Antwort
von ichweisnix, 44

Nein, das ist nicht normal.

Win 10 habe ich nicht im Uefi sonder im Legacymodus installiert.

Der Unterschied sind wenn überhaupt ein paar Sekunden, daran liegt es also nicht.

Wenn sie Glück haben, ist nur das Sata Kabel defekt oder schlicht lose. Es können aber auch alle möglichen Anderen Komponenten sein. Da müßte man schaun was lange dauert.

Kommentar von LucasAusBerlin ,

Das SATA Kabel bei ner M.2 SSD? GJ 

Antwort
von Sulan0595, 51

4 Minuten sind schon viel sollte aber nicht so sein 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community