Pc Erkennt die Festplatte nicht bitte um hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen da ist entweder die Festplatte defekt oder der Controller ist hinüber.

Ist auf der Platte ein Betriebssystem installiert oder ist das nur eine reine Platte für Daten?

Die Platte mal per USB anschließen, bzw. an einem anderen PC (der auch funktioniert) mal dazuhängen.

https://www.amazon.de/CSL-Konverter-Laufwerke-Attached-Protocol/dp/B018G1RLYC/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baileysnrw
12.09.2016, 11:43

Nein zum Glück war da kein Betriebssystem drauf sondern nur daten . Auch wenn es schade um die Daten sind . Aber mit dem USB habe ich auch gehört und muss da ggf ran . Aber was hat es mit der Soundkarte auf sich das die nicht mehr geht ? 

0

Hallo,

zuerst sollte man mal die Begriffe sortieren.

Das BIOS ist für die grundsätzliche 'Erkennung' der Platte(n) zuständig.
D.h. hier wird aktiviert/deaktiviert bzw. eine Zugriffsvariante (normal, AHCI) und die Reihenfolge der Platten definiert.
Das BIOS ist weder für Partitionierung noch für Formatierung zuständig und dem BIOS ist es egal ob und wie partitioniert ist.
Wenn man hier etwas verstellt, dann ist die Platte im Windows regelmäßig nicht mehr zugreifbar.
Wenn eine Platte im BIOS plötzlich nicht mehr erscheint - und niemand hat am BIOS was gemacht - ist das ein Wackelkontakt am Kabel, oder die Platte selbst hat einen Defekt.

Kommen wir zum Partitionieren und Formatieren. Im Windows ist dafür die 'Datenträgerverwaltung' zuständig.
Damit Windows überhaupt bootete, muss die erste Festplatte (Nummerierung aus dem BIOS) partitioniert, formatiert und bootfähig sein.
Stellst Du im BIOS die Bootreihenfolge um, bootete der PC nicht mehr.

Was man noch wissen muß:
* Auf Hardwareebene muss man 'normales' sIDE und AHCI unterscheiden.
AHCI ist besser, setzt aber auf Windows-Ebene eine Treiber voraus. Umstellung on-the-fly ist i.d.R. nicht möglich.

* Beim Formatieren muß man aufpassen, welches Dateisystem man verwendet. NTFS ist unter Windows (bei großen Platten) Standard, ansonsten nimmt man FAT32, wobei Microsoft da eine künstliche Begrenzung eingebaut hat.

Also von vorne:

Deine 'Systemfestplatte' mit dem Windows muss als erste HDD im BIOS stehen und korrekt auf sIDE oder AHCI eingestellt sein (im BIOS macht das zunächst keine Unterschied, für Windows aber schon). Notfalls erst mal die 2.te Platte draußen lassen.
Wenn der Rechner dann bootet:
Ausschalten, 2.te Platte rein und BIOS muss die Platte erkennen.
Achtung: Nicht die Bootreihenfolge ändern.
Dann wieder sIDE oder AHCI richtig(!) einstellen.

Windows booten.
Taucht die Platte jetzt in der Datenträgerverwaltung auf ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baileysnrw
12.09.2016, 12:21

Also im bios wird die Festplatte garnicht erkannt . Die kleine mit dem Windows drauf ja aber die große erkennt er garnicht . In einem anderen pc hat er sie ja erkannt aber konnte sie in Windows nicht anzeigen nur an meinem pc geht sie nicht ....... Ich nehme an das Eventl das Board hin ist ???

0
Kommentar von Baileysnrw
12.09.2016, 13:53

Also ich habe auch nur die große Platte an den Anschluss angeschlossen wo die Systeme Platte dran war und da hat er auch nichts erkannt . Wie oben schon beschrieben habe ich von meinem Vater mal nen kleinen pc bekommen für Anwendungen und habe die da angeschlossen und wird sofort erkannt . Aber kann halt nur nicht drauf zu greifen weil sie im Windows nicht angezeigt wird . Und zum Thema soundkarte die hatte gestern morgen noch funktioniert und als ich 2-4 Stunden versucht hatte die Festplatte in Gang zu bekommen habe ich es aufgegeben und wollte Musik hören aber es kam nichts raus aus den Boxen . Aber die soundkarte in Board funktioniert ja wenigstens .

0
Kommentar von Baileysnrw
12.09.2016, 14:08

Die Daten der Festplatte
Seagate barracuda 3000gb
Model st3000dm001

Daten vom Netzteil 650 Watt .
Wie gesagt es hat ja alles funktioniert und auf einmal war die festsplatte weg .

0
Kommentar von Baileysnrw
12.09.2016, 14:08

Achja die Anschlüsse und Kabel habe ich ebenfalls alle gewechselt und getauscht

0

Ich hatte mal nach Aufsetzen des Betriebssystem auch meine 2. Festplatte nichtmehr bei Dieser PC oder Computer oder  Arbeitsplatz (je nach Betriebssystem) also musste ich in die Computerverwaltung
--> Datenträgerverwaltung und dort muss man der 2. Festplatte erst einmal eine Partition zuweisen denn solange die nicht wieder formatiert ist wird dir die auch nicht angezeigt in oben genannten Fester wie Arbeitsplatz.... 

wenn die gesuchte Festplatte nicht in der Speicherverwaltung zu finden ist dann solltest du dich an die anderen Tips und Hilfen versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?