Frage von bastistuta, 39

Pc durch Stromschlag hin?

Hallo,

Habe gerade wahnwitziger weise Sandwiches im Büro machen wollen und dazu einen Toaster an meine doppelsteckdose in der Wand gesteckt. Leider hing dort auch die mehrfachsteckdose meines Bürostisches samt Pc drann.

Als ich den Toastvorgang abbrechen wollte, habe ich den stecker ziehen wollen, und versehentlich meinen Pc gezogen. Soweit so gut. Dann steckte ich den Pc direkt wieder ein und zog (den noch im betrieb seienden Toaster ) heraus. Und dann wurden meine Bildschirme kurz hell und der rechner bootet nicht mehr.

Meine Frage : ist mein rechner jetzt hinüber? Oder nur das Netzteil?

Antwort
von Schilduin, 14

Kommt drauf an wie gut (sicher) das Netzteil ist. Eigentlich dürfte das den meisten guten Netzteilen nichts ausmachen, aber wenn dein PC nicht mehr bootet, kann es natürlich hinüber sein... Heißt aber nicht zwingend, dass auch der restliche PC kaputt ist, es sei denn, auch diese Schutzschaltungen fehlen...

Kommentar von bastistuta ,

Enermax ELT500AWT

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für PC, 11

versehentlich meinen Pc gezogen. Soweit so gut. Dann steckte ich den Pc direkt wieder ein und zog (den noch im betrieb seienden Toaster ) heraus. Und dann wurden meine Bildschirme kurz hell und der rechner bootet nicht mehr. 

warte ein Halbe Stunde bei gezogenem Stecker & drücke mal den Fronttaster dann wieder rein stecken ( wegen BIOS-Einstellung "Power Off" bei "AC-Loss" )

Habe gerade wahnwitziger weise Sandwiches im Büro machen wollen und
dazu einen Toaster an meine doppelsteckdose in der Wand gesteckt. Leider
hing dort auch die mehrfachsteckdose meines Bürostisches samt Pc drann.

Sollte nichts passieren, außer fliegende Sicherung & Brand / Feuer ... der PC sollte es überleben

nenne die exakte Bezeichnung des Netzteils (PC öffnen, ggf. Foto ) ... schnüffle mal am Netzteil ( problematisch bei Rauchern )

Kommentar von bastistuta ,

Enermax ELT 500 AWT - 500 W nicht 600w wie gedacht, sorry :) 

Kommentar von surfenohneende ,

Enermax ELT 500 AWT

Damit kann man Etwas anfangen:

= Enermax Liberty 500W ATX 2.2 (ELT500AWT)

es ist von ca. 2008 & nur 80+ Standard, aber ganz OK

Gut ausgestattet mit allen 6 Schutzschaltungen: OCP (Überstromschutzschaltung), OVP (Überspannungsschutz), UVP (Primärer Unterspannungsschutz), OLP (Überlastungsschutz), SCP (Kurschlusssicherung) und OTP (Überhitzungskontrolle) 

http://www.hardware-mag.de/artikel/sonstiges/haertetest_enermax_liberty_elt500aw...

Hier gelistet als brauchbar:

http://www.hardwareluxx.de/community/f238/liste-der-empfehlenswerten-netzteile-8...

Kommentar von bastistuta ,

Bedeutet also so viel wie, es hat sich nach langer treue verabschiedet. Na. Dann hab ich wenigstens n komplett neues system nächste woche 😁 kannst du mir ein preis leistungs knüller nennen?

Kommentar von surfenohneende ,

z.B. BeQuiet Straight Power 10 ... Das hält ne Weile & extrem stabil mit den Spannungen  ...

Antwort
von bonemanReturned, 21

Kann sein dass das netzteil kaputt ist.

Eig müsste das netzteil einen über sowie unterspannungsschutz besitzen. Der müsste die restliche Hardware schützen. 

Grundsätzlich gilt, das man technische geräte nicht im laufenden Betrieb vom Strom trennt. Sowas machen nur Ronnis und dazu willst du sicher nicht gehören.


Alles in allem musste ich heftig lachen als ich die Frage gelesen habe ^^

Kommentar von bastistuta ,

Ja es war dunkel und hab mich vergriffe  :D danke schonmal. War ein 600W Netzteil von Ennermax. Muss dazu sagen hab mir vor kurzem neue hatdware eingebaut und das Netztel aber belassen. Kann sein das es nun den rest bekommen hat. Habe gerade zum Test mein altes board angeschlossen -> ebenfalls keine reaktion.. Netzteil is durch

Kommentar von bonemanReturned ,

Gute Netzteile empfehlen dir die anderen hier 

Antwort
von bastistuta, 8

Meine Hardware im übrigen

i5 6600K

Geforce 560Gtx ti (1060gtx folgt)

16gb ddr5

Antwort
von bonemanReturned, 9

Also dann ab morgen zum nächten Computerladen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten