Frage von Roesi, 80

PC CPU upgrade?

Hallo,

zur Zeit besitze ich den AMD FX 8320 3,5 GHz und wollte gerne auf INTEL umsteigen. Der Grund ist einfach, ich bin AMD nicht ganz zufrieden unter anderem wegen dem hohen Watt verbrauch, der Wärmeentwicklung (trotz guten extra gekauften kühler) usw.

Der PC wird so gut wie nur zum Gaming benutzt. sollte also gut power haben, auch für die nächsten Jahre - Damit meine ich genug power für die jetzigen spiele. Und ja man weis nie was in der Zukunft für Anforderungen sind, denke aber mal das man mit einer einigermaßen guten CPU ein paar Jahre ruhe hat.

Welchen INTEL könnt ihr mir empfehlen? und welches Mainboard? wichtig ist mir auch einen Sockel zu haben der "Zukunftssicher" ist, sprich das man irgendwann eine neue CPU tauschen kann ohne gleich eine neues Mainboard zu kaufen.

Ganz wichtig: ich möchte wenn es geht nicht mehr als 350-400 Euro ausgeben.

Schon einmal danke im voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Inquisitivus, Community-Experte für PC, 68

Hallo!

Wenn Du einen guten Sockel haben willst, der eher für die Zukunft ist, dann wird es wohl ein 1151 So. werden, da dort die neuen Skylake mit dem geringeren Stromverbrauch draufpassen.

Der Haken ist, das Du auch den Ram dafür zu DDR4 wechseln müsstest um absolut gute Persformance zu haben!

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Kommentar von Inquisitivus ,

Der DDR4 -Ram und der i5 Skylake werden schneller als dein jetziges Systme sein, also nicht erschrecken ;)

http://www.cpu-world.com/Compare/362/AMD_FX-Series_FX-8320_vs_Intel_Core_i5_i5-6...

Kommentar von Roesi ,

eigentlich wollte ich nicht so viel Geld ausgeben. aber wenn ich noch ein bisschen  zusammenbekomme sollte ich den den i5 6500 den du vorgeschlagen hast oder sollte ich ein paar euro drauf legen und den i5 6600 / i5 6600k kaufen ? Lohnt sich der Aufpreis?

Kommentar von Inquisitivus ,

Den K-Prozessor brauchst Du ganricht, Du übertaktest doch sicherlich eh nicht oder? Slebst wenn, dann müsstest Du dir nochmal mehr Geld sparen für das richtige Z-Board um ihn überhaupt übertakten zu können!

0.1Ghz für 20 Euro mehr ist nichtmal spürbar schneller, dann lege lieber die 20 Euro fürs Mainboard was Du später Nachrüsten kannst auf den Tisch!

https://www.youtube.com/watch?v=b15Y1OkKGz4

Kommentar von Roesi ,

also sollte ich ein anderes Mainboard nehmen das für den i56500 geeignet ist und wo man in der Zukunft eine bessere cpu einfach drauf packen kann ?

magst du mir sonst noch einmal was zusammenstellen mit einem Z-Board ?

Kommentar von Inquisitivus ,

Okey, ich weiss zwar nicht warum, aber meintest Du nicht eben noch Du willst eigendlich garnciht soviel asugeben? Naja:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Bei meiner Vorherigen Zusammenstellung kannst Du auch statt 16Gb 8 nehmen! Dann passt es mit Ca. 350-400 Euro genau!

Kommentar von Roesi ,

gibt es auch noch andere Mainboards? das MSI hat nicht gerade die besten Bewertungen wenn man Windows 7 hat und dann auf win 10 upgradet, was ich dann vor habe

Kommentar von Inquisitivus ,

Was bitte? Mainboard und Windows? das sind 2 verschiedene paar Schuhe!

Dennoch:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von Roesi ,

ich habe noch einmal bissle rum geschaut. ist das richtig das ich den i5 6500 mit einem i5 4690k vergleichen kann ?

Kommentar von Inquisitivus ,

in etwa ja:

http://www.cpu-world.com/Compare/502/Intel\_Core\_i5\_i5-4690K\_vs\_Intel\_Core\...

Würd aber den Skylake nehmen, der ist günstiger und fast genauso gut!

Kommentar von Roesi ,

passt die cpu denn noch mit meiner jetzigen r9 280x oc zusammen ?

Kommentar von Inquisitivus ,

Die würde auch mit ner GTX 980 "passen"!

Gibt sogar solche Systemzusammenstllungen:

http://ingel.ba/ingelshop/product.php?id\_product=1353

Kommentar von Roesi ,

Wäre das denn alles ausreichend um Fallout 4, just cause 3 und battlefront auf hohen bis Ultra Einstellungen zu spielen ?

Kommentar von Inquisitivus ,

Das liegt hauptsächlich an deiner Grafikkarte welche ja eine 280X oc ist! Diese kannst Du ja später locker noch aufrüsten ;)

Was die CPU und den RAM und das Mainboard betrifft die schaffen das ohne Probleme auf Ultra!

Also er hier schaft rund 60 Fps bei GTA5:

https://www.youtube.com/watch?v=EmdFScLj-n0

Kommentar von Roesi ,

Nur mal so aus Neugierde, was müsste ich dann für eine graka haben? 

Kommentar von Inquisitivus ,

Diese reicht erstmal die Du hast ich würde bis nächstes jahr auf die neuen warten und gucken was passiert!

Wenn nichts passiert, wäre eine GTX 980 schonmal ganz cool und würde das System nochmal aufwerten, sie passt auch übrigens am besten zum Gesamtsystem...

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 43

Also wenn du übertakten willst, empfehle ich dir( hab ich selber) einen I5 4690k und das MSI z97 Mate

Kommentar von Roesi ,

auf wie viel GHz hast du den übertaktet ? und ist der noch in 2-3 jahren brauchbar?

Kommentar von HenrikHD ,

Im moment hab ich ihn nicht übertaktet, aber 4,4 ghz sind drin, höher gehts locker. Der sollte so 4-5 jahre reichen

Kommentar von Roesi ,

Der i5 4690k hat den 1150 Sockel. kann ich in der Zukunft die cpu gegen einen besseren austauschen oder ist das schon das Maximum was auf den Sockel passt ?

Kommentar von DerVerfasser ,

Da Skylake jetzt den 1151 Sockel nutzt ist es unwahrscheinlich das neue CPUs für 1150 rauskommen. Du könntest höchstens noch auf einen Xeon oder 4790K oder so upgraden.

Antwort
von DerVerfasser, 80

i5 6600(K) mit Gigabyte GA-Z170-HD3P

Wenn du sparen willst nen Intel Core i5 4460 auf nem Asus H97-Plus

Kommentar von Roesi ,

wie teuer wäre das ganze? brauche ich zum i5 6600 nicht noch ddr4 ?

Kommentar von DerVerfasser ,

Der 6600 kostet etwa 230€, RAM Preis ist inzwischen Vergleichbar mit DDR3 (etwa 50-60€ für 8GB), die Boards kosten 95 und 115€. der 4460 kostet etwa 185€

Kommentar von Inquisitivus ,

Schlechter Ram kostet 60 Euro bei DDR4! Guter mit 2Cl stufen besser um die 90!

Kommentar von DerVerfasser ,

http://www.mindfactory.de/Hardware/Arbeitsspeicher+(RAM)/DDR4+Module.html/31/1152/39/1350:1354:1345:1353/listing_sort/9 

Zeig mir mal den teuren DDR4 RAM.

Corsair Dominator, regECC und Taktraten über 2800 MHz mal ausgelassen.

Antwort
von Christophror, 58

Intel Xeon e3 mit nem 1150 Board.

Kommentar von Roesi ,

ist das nicht so das dieses Modell keine integrierte grafikkarte hat? mit welchen kann ich diesen vergleichen von der Leistung her ?

Kommentar von DerVerfasser ,

Leistungsmäßig etwa wie ein i7 4770

Kommentar von Roesi ,

ist der Xeon denn fürs gaming gemacht? ist das eigentlich nur einer fürs Office ?

Kommentar von Christophror ,

Der Xeon ist eigentlich ein Server Prozessor der sich allerdings für's Gaming sehr gut eignet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten