Frage von flo34771, 52

PC CPU Aufrüsten?

Hei mein PC ist in die Jahre Gekommen und leuft nichtemehr so wie ich das Will :)

Aus Software Gründen Beforzuge ich Windows auf meinem Arbeits PC

Derzeit sind Verbaut:

Altes Mainboard : ASUS M4A785T-M (Ich denke 2009 Eingebaut ^^) und ein Alter: AMD Phenom II X2 550 Prozessor Meine frage ist

Neues Mainboard oder Neuer Amd Prozessor? ein I7 ist mir zu teur und die frage istjetzt ein I5 oder ein AMD : AMD Sockel AM3 Phenom II X6

Jemand bessere Vorschläge?

Neuere Komponenten: Nvidia 950 GTX 650 Watt Gold Netzteil 500 GB SSD von Samsung ( 850 Pro) (Neu)

Antwort
von EvilMastermind, 40

Also man hört immer wieder von AMD das Leute damit Probleme haben die sie bei Intel und Nvidia nicht haben ;3 Just saying.

Würde n Intel nehmen.

Achso und darfst natürlich nicht vergessen, dass du da natürlich n anderes Mainboard brauchst und eventuell neuen Ram.

Kommentar von flo34771 ,

was für ein Mainboard und CPU?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 27

Der beste wäre der Hexa Core AMD Phenom II x6 Black Edition 1090T 3.20GHZ und den gibt es nur noch bei Ebay.

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1311.R4.TR11....

Wieviel willst du denn maximal ausgeben?

Kommentar von flo34771 ,

naja maxiaml mal 500€ für CPU und Mainboard aber ich weiß nicht ob nochmal amd oder Doch Intel...

Kommentar von compu60 ,

Oberen Link nicht beachten da ist ein Fehler drin. Nimm diesen.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von compu60 ,
Antwort
von cimbom93x, 30

Wenn du auf eine aktuelle Intel Skylake Plattform wechseln willst, musst du auch natürlich dein Mainboard und den RAM mitwechseln. Eine Intel CPU passt auf dein Mainboard nicht. 

Was wird denn mit dem "Arbeits PC" gemacht? Sofern es wirklich nur Office etc ist musst du prinzipiell nichts aufrüsten... 

Kommentar von flo34771 ,

Was für Mainboards sollte ich mir denn Ankucken?
Welche Ram Karten sind Empfolen?
ist mir bewust das der Sockel nicht passt..

Arbeits PC ^^ :) ehm VB und Script Compilieren.. kein Office^^
^Hin und wieder brauch ich aber auch mal Bischen ablenkung duch Spiele und da macht die CPU nicht ganz mit ^^

Antwort
von kpsuchtikpkp, 10

Warte doch auf zen von amd da wird es wenn alles stimmt nach den gerüchten prozessoren mit der leistung eines i7 geben nur um einiges günsiger

Antwort
von NMirR, 34

Hast du jetzt eine gtx 950 oder eine GTX 650 drinnen? Bei den Grafikkarten würde ein i3 oder der AMD locker reichen.

Kommentar von flo34771 ,

Derzeit ist eine GTX 950 Verbaut ..

Antwort
von Onix1025, 8

Mainboard und CPU muss man zu 90% gleichzeitig wechseln. Das liegt am Sockel.

Antwort
von Sasch93, 29

Auf amd zen warten oder i5 6500k mit z170 mainboard nehmen.
Als Grafikkarte eine RX 470

Antwort
von BlackApache, 28

Was ist denn der Anwendungsbereich? Auf den Sockel passt kein i5 und auch kein i7.

Wenn es eine Intel CPU sein soll, dann brauchst du ein neues Mainboard.

Kommentar von flo34771 ,

Ist mir bewust deswegen steht neues Mainboard auch oben dabei^^

Anwendungsbereich .. All in One PC kein High end Gaming und keine High end Video Bearbeitung aber hin und wieder mal bischen Arma 3 Sollte schon Drinsein mit min. 60 FPS..

Kommentar von NMirR ,

haha wenns nur das ist

Kommentar von BlackApache ,

Arma 3 mit mindestens 60 FPS. Dann kauf dir ne GTX 1080 SLI und ein i7 6950k mit dem AS Rog Maximus VIII Mainboard. Spaß bei Seite: Arma 3 ist echt dürftig programmiert, weil es nur einen Kern deines Prozessors beanspruchen kann.

Ich würde dir zu einem neuen Mainboard mit Z Chipsatz und dem i5 6600k raten.  Wenn du nicht übertakten willst dann ein Xeon E3 1231 Prozessor und ein Mainboard mit H Chipsatz

AMD Prozessoren finde ich persönlich nicht so kernig, aber das ist jedem selbst überlassen.

Kommentar von flo34771 ,

mhm Übertackten .. ist jetzt ein Großes Thema :D
Der i7 hat doch den Gleichen Unterbau wie der i5 Oder? auser mehr V Kerne

Ehm will ich übertakten? also Lohnt es sich einen i5 zu kaufen und zu Übertakten.. oder dann doch den Xeon.. (kann ich den nicht Overclocken)?

Kommentar von BlackApache ,

Übertaktbare  CPUs erkennst du an dem "k" im Namen. Also fürs Zocken reicht ein i5 6600k dicke.

Größter Unterschied ist eigentlich, dass der i5 kein Hyperthreading kann. Der i7 hat 4 physische und 4 virtuelle Kerne. Der i5 "nur" 4 physische.

Xeon E3 1231 ist für die Menschen, die keine Lust auf Übertakten haben oder einfach nicht so technikaffin sind. Der Xeon ist quasi ein E3 ohne Grafikeinheit.

Keiner der CPUs würde eine GTX 1080 bei aktuellen Spielen "bottlenecken"

Antwort
von HansAntwortet, 30

Auf keinen Fall AMD Prozessoren.

Ein i5 ist da um welten besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community