Frage von mannieifel, 150

PC bootet unter Windows 10 normal bis Windows Logo erscheint und schaltet dann abrupt aus. Kein Strom mehr. Beim 2. Versuch fährt er normal hoch. ist immer so.?

Antwort
von UnQuish, 115

Nein, darf natürlich nicht passieren. Bei mir hatte ich mal so ein ähnliches Problem, es lag am Netzteil aber es könnte womöglich bei dem Mainboard (Kondensatoren) liegen oder doch beim Netzteil. Probiere falls möglich ein anderes Netzteil (Mit ähnlichen Watt) aus und schau ob es funktioniert, oder tausche mal das Mainboard aus (Mit dem gleichem Sockel).

MFG

Kommentar von mannieifel ,

Danke das Problem hat sich inzwischen erledigt.In den Energieoptionen bei den Einstellungen für das Herunterfahren die Möglichkeit "Schnellstart aktivieren" deaktiviert. Seitdem fährt der PC wieder normal hoch.

Ein anderes Problem bleibt jedoch bestehen: PC kann weiterhin nicht aus dem Energiesparmodus geweckt werden. Strom wird beim Aufweckversuch sofort unterbrochen und der PC muss neu gestartet werden. 

Fehlermeldung in der Ereignisanzeige: 

Protokollname: System
Quelle: Microsoft-Windows-Kernel-Boot
Datum: 04.02.2016 19:14:22
Ereignis-ID: 16
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene: Fehler
Schlüsselwörter:
Benutzer: SYSTEM
Beschreibung:
Die Wiederaufnahme aus dem Ruhezustand war nicht erfolgreich. Fehlerstatus: 0xC0000001.

MfG

Kommentar von UnQuish ,

Ok, welches Betriebssystem hast du? Und mir würde da noch was spontan einfallen undzwar solltest du noch überprüfen ob im Bios Fast-Boot aktiviert ist (falls ja, deaktivieren) und ob du in irgendeiner Heimnetzgruppe verbunden bist (falls ja, dann abschalten ggf. löschen) und unter geräte-Manager deine jeweilige Netzwerkkarte auswähen (rechtsklick) unter Eigenschaften dann auf erweitert dann unten die Option Wake-On-Lan herunterfahren deaktivieren. Und falls es immernoch nicht geht würde ich das Betriebssystem neu aufsetzen oder halt Mainboard auswechseln.

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten