Frage von Killertack, 94

Pc bootet nicht nach einbau der neuen graka?

Heute kam meine neue r9 390 an.
Ich habe alles ordnungsgemäß eingebaut und gestartet.. Jedoch piepste nur mein Relai am Mainboard! Ich habe es zich mal neu probiert aber keine Chance..
Ohne graka bootet er übrigens normal.

Setup:
I5 4670k
8gb xms3 Ram
R9 390
Wpm700
Asrock Z87 pro4

Antwort
von Wolle1305, 30

Könnte es sein, das die neue GraKa zuviel Strom zieht und das Netzteil überlastet ist?

http://www.tomshardware.de/techsupport/id-130325/grafikkarte-windows-bootet-bios...

Sieh dort auch mal nach, vielleicht findest du dort einen Lösungsansatz.

Kommentar von Killertack ,

Danke für die Antwort! Werde ich tun

Antwort
von Bannhammer, 50

Update dein BIOS und schau nach den Anschlüssen.... und ob die Graka im "richtigen" slot ist.

Kommentar von Killertack ,

Danke für die Antwort.
Das mit dem Update werde ich mal probieren.
Aber ja sie ist im richtigen

Kommentar von Bannhammer ,

Radeon ist für ihre hohe Defektanzahl bei "Neuware" bekannt.

Hast du die Graka offiziell vom Händler gekauft und weisst du, ob sie während des Transport eventuelle Schläge abbekam?

Kommentar von Killertack ,

Ich habe sie bei einem Pc Geschäft in meiner nähe gekauft. Was bei dem Transport passiert ist und was nicht weiß ich nicht :/
Aber äußerlich ist sie unbeschädigt

Antwort
von Christophror, 23

Höre mal wie oft es piept und schau in deinem Mainboard Handbuch was da bei dem Piepcode für ein Defekt vorliegt.

Kommentar von Killertack ,

Immer wieder kurz in gleichen Abständen..
Werde ich machen danke!

Antwort
von henzy71, 56

Ohne Graka bootet er normal. Mit Graka bootet er nicht....... Sherlock Holmes: "Dr. Watson, was glauben sie - wo liegt dann wohl das Problem?"

Kommentar von Killertack ,

Sag es mir... Alles ist richtig eingesteckt und die Karte ist Brand neu..

Kommentar von henzy71 ,

Wird die Graka von Mainboard unterstützt?

Kommentar von Killertack ,

Eig müsste es ... Ist zwar kein high end board aber trotzdem kein schlechtes

Kommentar von henzy71 ,

"müsste" ist ein Konjunktiv. Ein Präsenz an der Stelle wäre mir lieber. Bleibt natürlich noch die Möglichkeit, dass sie zwar flammneu ist, aber trotzdem kaputt. :-(

Kommentar von Killertack ,

Wäre natürlich echt schade..
Ich habe jetzt noch eben schnell bios geupdatet..
Zum testen bin ich nicht gekommen muss ich heute Abend machen :/

Kommentar von henzy71 ,

ich drück dir mächtig die Daumen!!

Kommentar von Killertack ,

Hat funktioniert!:)

Kommentar von henzy71 ,

GLÜCKWUNSCH!!!

Antwort
von RunnerHH, 31

Bestimmt hast Du das zwar gemacht, aber ist die Karte auch mit seperatem Strom vom Board versorgt? Manche vergessen einfach den Stromanschluss.

Kann ja sein :)

Gruß

Runner

Kommentar von Killertack ,

Strom ist dran.. Alles so wie es muss:o

Antwort
von allph, 38

Piepsen könnte Speicher sein. Vielleicht hast du beim Einbau der Graka einen Speicherriegel gelockert? Schau mal, ob die Speicher gut drinsitzen. Aber für die Piepsgeräusche gibts sicher eine Info beim Handbuch vom Mainbouard...

Kommentar von Killertack ,

Danke für die Antwort!
Habe natürlich beim 2. Versuch alles festgedrückt und nachgeschaut..

Antwort
von playzocker22, 22

Welches Netzteil hast du?

Kommentar von playzocker22 ,

Und sag mir mal welcher piepcode das ist. Also sowas wie kurz-lang-lang-kurz oder so

Kommentar von Killertack ,

Darauf habe ich nicht geachtet gehabt.. Es war aber eher immer wieder kurz in gleichen Abständen

Ich habe das Wpm700 von Sharkoon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community