Frage von Tobiasggg, 46

PC bootet nicht. Festplatte oder Netzteil?

Grüßgott,

mein uralter PC bootet nur bis zum Mainboard Infozeugs (könnte also ins BIOS), danach piept er in unregelmäßigen Zeitabständen und es kommt entweder 'could not load operating system' oder 'insert boot device'. Manchmal bootet er doch, dann aber ist er sofort überlasstet und lagt kurzzeitig sobald ich z.B. Firefox öffne/Spiel starte. Aufgrund dessen weiß ich nicht ob es was mit der Festplatte zu tun hat. Im Bios wird Festplatte, Ram etc erkannt übrigrens.

Die Frage ist kann ich dieses Festplattenproblem ohne Ersetzen lösen? Ist es fix die Festplatte? Und kann ich die Daten ohne PC start bei nem Fachmann sichern lassen?

Ihr rettet meinen Tag mit brauchbaren Antworten Danke im Vorraus!

Antwort
von eleteroj3, 17

die erste Fehlermeldung deutet auf einen Festplattendefekt: heißt, das Bios findet das Windows nicht, weil ein Teil evt auf defekten Sektoren steht.

Wenn doch gebootet wird, aber beim Start von Software instabil wird, deuetet das darauf hin, daß entweder zuviel Autoruns mitlaufen (im Hintergrund) oder aber eben dein Arbeitsspeicher zu klein ist und neueren Anforderungen nicht mehr genügt.

Ein Fachmann könnte, wenn es sich um Windows XP handelt, ein komplettes Festplattenbackup erstellen, die alte interne Festplatte raus und eine neuere einbauen und das Backup zurückschreiben. Aber ob das was bringt? Vermutlich müßtest du dir auch RAM Bausteine zur Erweiterung des Arbeitsspeichers reintun? Ich fürchte, du mußt dich langsam von deinem 'alten Herrn' verabschieden.

Kommentar von Tobiasggg ,

Ja, bis ich das Kleingeld habe versuch ich ihn am Leben zu halten. Danke dir.

Expertenantwort
von hans39, Community-Experte für Computer, 22

Ich würde die wichtigen Daten zuerst einmal mit Hilfe einer Linux Live-CD/DVD, wie Knoppix oder Ubuntu auf einen anderen Datenträger kopieren.

Du kannst es auch mit Ultimate Boot CD machen und damit dann außerdem die Festplatte prüfen, siehe:  http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-COMPUTER-BILD-Notfall-DV...

Dass dieses Piepen BIOS-Signaltöne sind, die auf einen Fehler bei einer bestimmten Hardware signalisieren, wurde hier schon hingewiesen.

Kommentar von hans39 ,

Korrektur: In der ersten Zeile des zweiten Absatzes ist Ultimate Boot CD falsch, richtig heißt es: Computer Bild Notfall DVD.

Antwort
von SvenH79, 10

Hallo,

ich vermute das dein Windows nicht mehr 100% funktioniert. Google einfach nach einer Reparaturanleitung für dein Windows. Hier ist zum Beispiel eine Anleitung für Win 8 & 10: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-Reparatur-ohne-Neuinstallation-so-geht-s-I...

Gruß

Antwort
von iShowdown, 36

das piepsen ist ein code den der bios für die fehlerlösung gibt, also das piepsen zählen und nach dem problem schauen

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_BIOS-Signalt%C3%B6ne

Antwort
von deathbyhacks, 17

Klingt nach Festplattenfehler. Ich nehme nicht an dass du den PC aufgeschraubt hattest?

Kommentar von Tobiasggg ,

Doch klar. Hab vieles ersetzt, nur eben Festplatte nicht. Die ist alt. 160gb und schätze 7-10 Jahre.

Kommentar von deathbyhacks ,

Ja wenn du alles ersetzt hast und nur die Festplatte die alte ist ist es logisch dass der nicht bootet :D

Kommentar von deathbyhacks ,

Da sind die völlig falschen Treiber und Einstellungen installiert.

Kommentar von Tobiasggg ,

Da liegst du falsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten