Frage von SagIchNeDD12, 87

PC Boot-Festplatte ist voll. Wie kann ich 2. Festplatte oder ext. USB-Festplatte bootfähig machen?

Hallo Community,

Ich habe folgendes Problem, vor zwei Wochen ca. habe ich mir einen Win 7 PC gekauft der mir jetzt folgendes Problem bereitet. Meine Boot Festplatte (C:) ist nur ca. 40GB groß und wird mir dauernd als voll angezeigt. Mein PC besitzt auch noch eine zweite Festplatte auf der sich zwei Partitionen befinden (D: = 880 GB und E: = 50GB-Recovery) . Es war keine Recovery-DVD dabei.

Meine Frage ist nun kann ich die 2. Festplatte (D:&E:) als Boot-Laufwerk einrichten oder kann ich vielleicht eine externe USB-Festplatte (1TB) zu C: (Boot-LW) machen ?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für PC, 51

die jetzige Bootplatte gegen eine SSD oder andere Platte tauschen und das bisherige System auf diese neue Platte klonen, dann bleibt alles beim Alten ;)

allerdings kann ich mir nicht vorstellen, das da nur eine 40GB System Platte drin ist bei einem neuen Rechner ?


Kommentar von SagIchNeDD12 ,

Danke für deine schnelle Antwort.

Meine ext. Platte ist eine HDD. Wie klone ich das Boot-LW?

Kommentar von netzy ,

warum ist da eine 40GB Platte drinnen, wer macht sowas und welches Modell ist das ?

und was hat die externe HDD jetzt damit zu tun ?

zum Klonen findest jede Menge Freeware wie z.B: Clonezilla bzw. bei den meisten HDD-Herstellern kannst dir die Software auch runterladen, ich nutze normal Acronis True Image in der WD-Version

Kommentar von SagIchNeDD12 ,

Es ist ein selbst zusammengebauter PC eines Freundes.

Kann ich die (D) Platte nicht einfach als erste Festplatte definieren und darüber booten ?

Kommentar von netzy ,

"die Platte" ??

könntest du vielleicht so schreiben, das man weiß was du meinst, mittlerweile schreibst du ja von 3 verschiedenen Platten, keiner zwingt dich Fragen zu beantworten^^

und ja, jede Platte kannst du als Bootpartition usw. definieren, aber solange kein System drauf ist kannst du aber nicht davon booten :)
booten kannst du auch von SD-Card, DVD, USB-Stick usw.......

Kommentar von SagIchNeDD12 ,

Sorry für die unpräzisen Infos.

Also hier nochmals die Fakten

1. interne Festplatte =     40 GB - C:   40 GB (Boot)

2. interne Festplatte = 1000 GB - D: 880 GB

                                                      E:   50 GB (Recovery)

3. externe USB-Festpl. = 1000 GB

OS = Win 7 

Wunschlösung wäre das Booten über 2. interne Festplatte mit der 880 GB Partition.

 

Kommentar von netzy ,

booten von der großen internen Platte:
du erstellst eine weitere Partition auf dieser HDD mit einigen 100MB, ob formatiert oder unformatiert ist egal, kannst du über die Datenträgerverwaltung machen, dazu gibst du diskmgmt.msc ins Suchfeld ein (WIN+R)

jetzt noch WIN7 hier installieren oder das System von der kleinen 40er hierher klonen, fertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community