Frage von csssurf4fun, 92

Pc Blackscreen beim hochfahren nach Update!?

Gestern das neue Windows10 Update gemacht, welches fast 2Stunden benötigte!! Und jetzt bleibt er beim anmelden mit black screen stehen (ohne mouse curser) und ich kann nichts machen und komme nicht rein... Hoffe es weiß jemand eine Lösung DANKE im Vorraus!

Specs: win10 home Premium 64 bit

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Janis6262636, 62

Das Problem ist bekannt manchmal ist es so das Win 10 Falsche Treiber Installiert die dann Später nicht laufen ich empfehle dir den PC Aufzufrischen und die Option Daten Behalten auszuwählen dann werden alle Daten wie Dokumente behalten und Windows neu installiert nach der Installation ist auf der Festplatte bei C: ein Windows.old Ordner dieser ist aber festeckt dort kannst du falls es Daten die du benötigst gelöscht hat sie wieder aus dem Windows.old Ordner ziehen . der Ordner wird nach 30 Tagen normalerweise gelöscht.

Anleitung Kinder leicht: http://windows.microsoft.com/de-de/windows-10/refresh-is-part-of-reset-in-window...
Die Treiber sollten danach neu installiert werden auch wenn Windows sie findet sind diese meist nicht aktuell.

Kommentar von csssurf4fun ,

Ich komme ja nicht mal auf den Desktop drauf, wie soll ich das dann bitte ausführen?

Kommentar von Janis6262636 ,

Es gibt noch einen zweiten weg im anmelde Bildschirm Shift halten + Neustart dann öffnet sich die Problem Behandlung wo du es dann auswählen kannst .
Halte Shift gedrückt bis es sich öffnet.

Letze Möglichkeit währe es über die Windows CD auszuführen .

Kommentar von csssurf4fun ,

Hi, bin draufgekommen, allerdings klappt es nicht. Bei jeder Option sagt Windows mir es gab Probleme und nichts würde geändert... Vielleicht ist auch wichtig zu sagen das ich direkt nach dem Update ein mal am pc war aber direkt eine Option kam, sie sagte das Sie den Datenträger reparieren müsste, und seit dem geht nichts mehr... ):

Kommentar von Janis6262636 ,

Naja ich kann dir so leider nicht viel helfen ich muss sagen bei dem Zustand solltest Windows über die CD neuinstalliert werden weil alles was mir dazu einfehlt um das Problem zu lösen würde 3 Stunden dauern .
Ich kann bei dir auch keinen Virus ausschließen der das möglicher weise zu verantworten hat. Und das wegen währe es besser wenn du dir die Windows 10 CD aus dem Internet bei Microsoft herunterlädst , und die CD bootest und dort das System Auffrischen lest ,weil dann kannst du sicher gehen das kein Fehler oder Virus sich beim auffrischen einfach neu ins System Installiert.
Wenn du einen Key hast der schon für Windows 10 freigeschaltet wurde sohltest du deine Festplatte sichern über eine Ubuntu Live CD dann die Festplatte Formatieren und Windows neu installieren.
danach noch mit einem Programm wie Easeus Partition Master Die Festplatte überprüfen auf Fehler , das Solltest du auch machen wenn du den PC nur ausfrischen tust weil wenn du solche Fehler nicht gleich behebst können sie dein System nach ner zeit wieder zerschlissen.

Kommentar von csssurf4fun ,

ich werds mal mit ubuntu versuchen, reicht es, dies auf einen USB stick zu ziehen und davon zu booten? Oder muss man noch mehr machen? Weil damit kenne ich mich nicht so gut aus :D

Kommentar von Janis6262636 ,

einfach das .ISO von Ubuntu auf den USB Stick entpacken ich gebe die noch eine Anleitung wie du es mit einem Programm machst eigentlich macht das Programm genau das selbe aber es ist damit aber um einiges leichter. : http://www.chip.de/downloads/ISO-to-USB\_59932352.html

Kommentar von csssurf4fun ,

Danke :)

Kommentar von csssurf4fun ,

Sorry, nochmal Ich :D : Habe Ubuntu jtz aufm USB-Stick und meinen Rechner damit gebootet, jtz weiß ich aber gar nicht wie ich am besten auf meine Daten zugreifen kann bzw wie ich sie absichere :O  Habe die Version 15.10 benutzt.

Kommentar von Janis6262636 ,

Habe das was du machen musst versucht über eine Virtuelle Maschine zu machen leider geht das nicht aber ich kann dir es ja auch beschreibe. Als erstes Bild beschreibung: 
Link: https://www.dropbox.com/s/ehkjq7y1ve7onx4/1.png?dl=0

Danach kannst du wie im Windows Explorer deine Wichtigen Daten Suchen und sichern auf einen USB Stick oder Externe Festplatte  unten ein Paar Beispiele:
Datei Pfade :
Users\DeinName\Documents\ dort sind deine Dokumente gespeichert 
Users\DeinName\Desktop\ dein Desktop

Antwort
von Oberlechner, 54

Starte den Computer drei mal und breche jedes Mal den Start von Windows ab, indem Du den An/Aus-Knopf betätigst. Windows registriert dann, dass Du Startschwierigkeiten hast und startet dann automatisch in die Recovery Environment (Wiederherstellungsumgebung). Wenn das funktioniert, dann hast Du dort Troubleshooting Möglichkeiten wie z.B. Reparaturlauf,...

Wenn selbst das nicht mehr funktioniert, dann siehts echt düster aus. Dann kannst Du nicht mehr viel machen. Dann hilft wohl nur eine Neuinstallation. Dann brauchst Du ein Wiederherstellungsmedium oder ein Installationsmedium. Außerdem musst Du im Bios die Bootreihenfolge der Laufwerke umstellen.

Probier es aber erstmal mit der Wiederherstellungsumgebung. Ich drücke die Daumen, dass es klappt. Wenn es nicht klappt, dann frage einfach nochmal

Kommentar von csssurf4fun ,

Hi, bin draufgekommen, allerdings klappt es nicht. Bei jeder Option sagt Windows mir es gab Probleme und nichts würde geändert... Vielleicht ist auch wichtig zu sagen das ich direkt nach dem Update ein mal am pc war aber direkt eine Option kam, sie sagte das Sie den Datenträger reparieren müsste, und seit dem geht nichts mehr... ):

Kommentar von Oberlechner ,

ohoh. Da habe ich jetzt nur schlechte Nachrichten für Dich. An diesem Punkt noch eine Reparatur zu versuchen, ist ein Himmelfahrtskommando. Mit riesigem Aufwand mag das funktionieren, aber tief im Untergrund wirst Du wohl auch nach einer "erfolgreichen" Reparatur wohl noch ein vergurkten System haben.

Iich denke, das deutlich effizientere Vorgehen - und das mit deutlich längerer Haltbarkeit - ist: Nutzerdaten sichern, Windows neu installieren, fertig.

Was Du brauchst zur Datensicherung ist ein Rescue Datenträger bzw. Rescue Stick. Auf diesem Datenträger (typischerweise ein USB - Stick) musst Du ein Linux Live System oder ein anderes Rescue System von Avira, Avast,... packen. Mit dem kannst Du den Computer starten, auch wenn Dein Windows völlig hinüber ist. Via Livesystem greifst Du auf deine Festplatte zu, sicherst die Daten auf dem Rescue Stick und bist damit bereit für die Neuinstallation.

Für die Neuinstallation brauchst Du dann ein Installationsmedium. Das ist entweder eine Windows 7/8/10 CD/DVD oder halt ein weiterer USB-Stick mit einr ISO drauf. Wenn Du sowas nicht hast, dann musst Du Dir das bei irgendeinem Kumpel besorgen.

Wenn Dir das alles zu viel Mühe ist, dann besorgst Du Dir einfach einen von Wintotal oder ionas ( https://www.ionas.com/rescue-stick ). Bei denen hast Du Live System und Installationsmedium in einem.

Übrigens: Das nächste Ma würde ich das Update auf Windows 10 lassen. Mit Windows 10 verpasst Du nichts. Und wenn Du mit deinem Windows 7 bzw. Windows 8 zufrieden bist, dann gibt es keinen Grund für ein Update. Im Gegenteil: Wenn es dumm läuft, holst Du Dir mächtig Probleme ins Haus - wie Du jetzt gemerkt hast.

Kommentar von csssurf4fun ,

Danke, bisher hat ja immer alles gut funktioniert, es war ja nur ein neben Update von win10 , nicht das Wechsel Update auf win10 weshalb mir das auch komisch vor kam.... Vorher ging alles. Nach dem.Update sagt er mir Datenträger muss repariert werden und seit dem startet er nicht mehr... Wenigstens gibt es noch einen weg die Daten zu sicher ...

Kommentar von Oberlechner ,

ah, es war gar nicht das Upgrade von Windows x auf Windows 10, sondern tatsächlich nur ein Update. Dann kann es tatsächlich sein, dass der Datenträger einen Schaden genommen hat.

Kommentar von csssurf4fun ,

Das sowas überhaupt passieren kann ist ja schon unglaublich ._. ... hilft vermutlich nur Daten sichern & zusehen wie man es wieder hinbekommt ..

Antwort
von kolton56, 54

Mal im abgesicherten modus starten ?

Kommentar von csssurf4fun ,

Wie? Hab's mit Tastenkombinationen versucht aber ging nicht

Kommentar von Oberlechner ,

Microsoft war intelligent und hat die Tastenkombination für das Startmenü geändert. Hat man früher F8 drücken müssen, muss man nun STRG + F8 drücken (https://www.avira.com/de/support-for-home-knowledgebase-detail/kbid/1778). Das bitte beachten.

Aber selbst wenn man diese Tastenkombination verwendet, kann es gut sein, dass man nicht rein kommt - insbesondere wenn man eine SSD hat. Dann hilft nur der Trick mit mehrfach den Startprozess "gewaltsam" abbrechen (siehe meine Antwort oben bzw. unten)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten