PC bis 1200€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich denke für einen preis von 1200€ solltest du noch nicht an skylake denken, finde ich persöhnlich. So viel Leistung braucht der otto Normalverbraucher meiner Meinung nicht :D ich würde nen i7 4750k oder sowas empfehlen, dazu n gutes board und noch 2/3 Grafikkarten, damit bist du besser bedient. Und den unterschied zwischen ddr3 und ddr4 merkt man persöhnlich nicht, das ist da nur der Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manuelneuer1000
26.12.2015, 18:55

Das mit dem DDR3 und DDR4 stimmt nicht, man merkt den Unterschied. Aber das Preis- Leistungsverhältniss passt nicht. Es macht mehr sinn, eine teure Graka zu nehmen, als mehrere günstigere.

0
Kommentar von Lukas2910
26.12.2015, 19:12

haste recht. außerdem habe ich mich verschrieben, meinte 4790k net 50 ^^

0
Kommentar von LuxorHD
26.12.2015, 19:12

DDR4 ist zukunftsicherer ....

0
Kommentar von ardoru
22.03.2016, 20:31

Das stimmt nicht, der 3200er RAM den der Fragensteller raus gesucht hat, ist fast DOPPELT so schnell wie normaler 1600er DDR3 RAM. Das heißt man kann 16GB DDR4 3200Mhz fast mit 32GB DDR3 1600Mhz vergleichen!

0

Ich hab  bei meinen letzten 3 rechner immer auf asus board gesetzt und wurde nie enttäuscht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuxorHD
26.12.2015, 19:13

Wer kauft dich 3 PCs ?!?!

0
Kommentar von Svenharz
26.12.2015, 19:20

2009 einen 2012 einen und 2015 einen

0

Was möchtest Du wissen?