Frage von Glueckskeeks, 20

PC bei Tansport kaputt?

Hallo zusammen, Ich habe letztes Jahr einen Computer im Internet bestellt, der nach 8-monatigem Gebrauch kaputt gegangen ist. Aufgrund der Garantie habe ich diesen nun dem Anbieter zurückgeschickt, in der Originalverpackung und -Polsterung, so wie er auch bei mir eingetroffen ist. Nun schreibt der Verkäufer, dass der PC eingetroffen ist, jedoch "aufgrund unzureichender Polsterung Transportschäden aufweist". Der Verkäufer sagt, er könne diese Schäden auf meine Kosten reparieren. Jedoch sehe ich eigentlich nicht ein, dass es meine Schuld sein soll, da ich ja die Originale Verpackung verwendet habe. Wer muss für den Schaden aufkommen?

Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 3

Ich habe letztes Jahr einen Computer im Internet bestellt, der nach 8-monatigem Gebrauch kaputt gegangen ist.

Schlechter PC-Hersteller ... vermutlich mit billigstem Netzteil drin

falls es ( Billig-FAKE-Netzteil) "Shinobee" oder eine sonstige PC-Hinterhofbude ist -> kaufe NIE bei Deinen

meine PCs haben immer Jahre durchgehalten

Wenn Exakt genauso verpackt wie Du Den erhalten hast ist die Polsterung OK ... wenn nicht kann es sein dass Du zu schlecht gepolstert hast 

Nun schreibt der Verkäufer, dass der PC eingetroffen ist, jedoch
"aufgrund unzureichender Polsterung Transportschäden aufweist". Der
Verkäufer sagt, er könne diese Schäden auf meine Kosten reparieren.
Jedoch sehe ich eigentlich nicht ein, dass es meine Schuld sein soll, da
ich ja die Originale Verpackung verwendet habe. Wer muss für den
Schaden aufkommen?

Wenn Exakt genauso verpackt wie Du Den erhalten hast ist die Polsterung OK ... wenn nicht kann es sein dass Du zu schlecht gepolstert hast

verlange Fotos (via E-Mail) vom Inneren & Äußeren

Antwort
von MrCommandBlock, 11

Eigentlich du weiss aber nicht gans ja ich weiss es is unverschämt, aber ich kann nix genaues sagen :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten