Frage von apfelsaftmais, 32

PC bei mifcom?

Ich möchte mir bei mifcom.de einen Gaming PC zusammenbauen lassen für etwa 1000 € (inkl. Betriebssystem und Monitor).

Was muss ich beachten und welche Konfiguration würdet ihr mir empfehlen?

Antwort
von sgt119, 21

Mifcom ist, wie so ziemlich alle Anbieter, ziemlich überteuert

Antwort
von priesterlein, 28

Rede mit denen, die machen in der Regel einen guten Job. Nur eines können sie nicht, da sind sie absolut unfähig: Betriebssysteme installieren. Ich hatte von denen noch nie einen Rechner, bei dem ich das System nicht noch mal neu installieren musste, weil etwas nicht oder falsch lief.

Kommentar von apfelsaftmais ,

Danke für die Hilfe. Noch ein paar Fragen: Wie viele PCs hast du schon bestellt? Welche Preisklasse? Wie lange dauerte es bis es geliefert wurde? Welche Probleme hattest du mit dem Betriebssystem?

Kommentar von priesterlein ,

Von 400 Euro bis 2000 Euro, drei Stück insgesamt.

Ich nenne mal den auffälligsten Fehler:

Eine Frontblende mit mehreren USB-Anschlüssen. Steckte man ein Gerät in einen Anschluss, gingen die Geräte, die in anderen Anschlüssen steckten, nicht mehr. Ich bin gegen Systemneuinstallationen aber anders ließ sich das nicht beheben, sagte der Eigentümer.

Kommentar von apfelsaftmais ,

Funktionierte es dann?

Kommentar von priesterlein ,

Ja, ich hatte angenommen, dass es aussagt, dass es dann funktionierte, wenn man es behob.

Kommentar von apfelsaftmais ,

Und denkst du, mifcom ist ein vertrauenswürdiger, seriöser Anbieter? Denn ich habe ein wenig Angst dass ich abgezockt werde.

Kommentar von priesterlein ,

Ich war immer persönlich dort vor Ort und sie machten auf mich einen seriösen Eindruck. Ein nach knapp zwei Jahren defektes Mainboard wurde problemlos getauscht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten