Pc-Bau: Kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das BIOS oder auch UEFI startet im Regelfall dann nicht, wenn es Probleme mit der Hardware gibt. Was übrigens sehr schnell passiert wenn man einen PC selbst zusammen baut. Startet das BIOS oder auch UEFI, hält dieses eine Boot-Reihenfolge ein. Wenn ein Komponent wie z.b. Festplatte oder Grafikkarte oder was auch immer, nicht richtig angeschlossen ist/ nicht erkannt wird oder vielleicht auch defekt ist, dann startet das BIOS/ UEFI nicht.

Da der PC Marke Eigenbau ist, gehe ich mal davon aus, das du keinen Tweaker (kleiner Mini Lautsprecher) angeschlossen hast. Was ich tun würde. Den das Teilchen kann dir anhand von einer bestimmten Warnton Reihe (z.b. 1x kurz, 2x lang oder so ähnlich) verraten, wo das Problem liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valon1234
16.01.2016, 05:03

Was müsste ich machen um das Problem ohne den Tweaker zu beseitigen?

0
Kommentar von hans39
16.01.2016, 09:41

Dass das Mainboard für das UEFI/BIOS keinen Lautsprecher hat, ist nicht so sehr wahrscheinlich.

0

Ich hatte das auch mal da steckte der ram net richtig drin

Ansonsten bau alles nochmal auseinander und wieder zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Mainboard hast Du?

Woran erkennst Du, dass das UEFI/BIOS nicht lädt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valon1234
16.01.2016, 19:27

Ich habe das Z170a und wenn ich den pc einschalte laufen zwar alle lüfter, aber es gibt keine Reaktion auf dem Bildschirm.

0