Frage von PingPong88, 64

Pc aufrüsten, welche teile neu?

Ich kenne mich leider kaum mit Computern aus und brauche daher hilfe. Ich möchte meinen Pc so aufrüsten dass ich Grafik anspruchsvolle Spiele zumindest auch "Hoch" spielen kann. Kann ich nun auch aber Trozdem habe ich bei manchen größeren und neueren Spielen Probleme damit.

Mainboard: Gigabyte GA-78LMT-USB3 Mainboard Sockel AM3+

Graka: NVIDIA GeForce GTX 750

Prozessor: AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor 3.5GHz

RAM: 16GB

Festplatte: 3TB HDD + 250GB SSD

Sollte aber auch nicht zu teuer sein.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Grafikkarte, 19

Moin PingPong,

könnte so aussehen :

1 [url=https://geizhals.de/1290381]Intel Core i5-6600[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1325629]MSI Z170-A Pro[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1098157]EKL Alpenföhn Wing Boost 2 140mm, Snow White Plus[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1303656]Phanteks Enthoo Pro M schwarz mit Sichtfenster[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1407719]be quiet! Pure Power 9 CM 400W[/url]

HDD und SSD behälst Du natürlich, den Rest vertickst Du.

Dann holst Du dir als Graka eine von den neuen AMD RX480, aber eine Custom.

Die Karten sind heute rausgekommen, bis die Custom überall lieferbar sind, wird es wohl noch ein paar Tage dauern.

Wahrscheinlich wird wieder eine Sapphire sehr empfehlenswert sein.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort
von R3HAX, 15

Würde folgendes kaufen: 

1 [url=https://geizhals.de/1290386]Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed (BX80662I56500)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1235040]Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL14-14-14, dual rank (HX421C14FBK2/16)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1368533]ASRock H170A-X1 (90-MXB0J0-A0UAYZ)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1335921]LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/466630]Nanoxia DX12-900 120mm[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1336825]BitFenix Nova schwarz mit Sichtfenster (BFX-NOV-100-KKWSK-RP)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1039303]Super Flower Golden Green HX 550W ATX 2.3 (SF-550P14XE (HX))[/url]

Und dazu eine frische RX 480 bei Mindfactory

Expertenantwort
von xGeTReKtx, Community-Experte für Computer, 25

Mit 700Euro kann man doch schon einiges aufrüsten.

Mein Vorschlag:
I5 6500
H170 Board
DDR4 Ram
// 350Euro
Grafikkarte (Evtl Gebrauchte 980 oder die neue RX480)

Welches Netzteil ist verbaut?

LG

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, Prozessor, 28

Eine neue Grafikkarte und ein ausreichend starkes Netzteil reichen erst mal.

Der Prozessor ist noch ok, für dieses Mainboard nochmal einen stärkeren Prozessor zu kaufen lohnt sich nicht.

Du solltest aber in absehbarer Zeit, also vielleicht in nem Jahr auch mal in ein neues Mainboard mit CPU und dann auch DDR4-RAM investieren.

Warte am besten noch 2 bis 3 Wochen, bis ein paar gute Modelle der AMD RX 480 im Handel erhältlich sind und kauf dir dazu ein passendes Netzteil, z.B. ein BeQuiet! Pure Power 9 500W.

Antwort
von NicoPC, 36

kommt auf dein budget an als erstes würde ich aber auf jeden fall die Grafikkarte aufrüsten da man sie am meisten beim spielen braucht am besten ein 750 ti oder 970 da nach würde ich die cpu aufrüsten da würde ich dann zu einen i5 greifen dabei musst du allerdings bedenken dass du dann auch ein neues mainboard brauchst da die sockel nicht kompatiebel sind

Kommentar von PingPong88 ,

ich habe ja eine
NVIDIA GeForce GTX 750
im internet stehen dann noch ganz verschiedene wie

MSI GeForce GTX 750  oder Asus GeForce GTX 750

Gibts da unterschiede ?

Kommentar von NicoPC ,

Eigendlich ist nur das Aussehen die Kühlung und der Takt anders

Antwort
von ToNKeY4ever, 14

Ein aktueller i5 hat zwar deutlich mehr Bumms als deine AMD CPU, aber aufrüsten lohnt sich in meinen Augen nicht, da du dann auch mindestens ein neues Board kaufen müsstest und du für das viele Geld relativ wenig an Mehrleistung für deine Zwecke bekommst.

Steck dein Geld in eine neue Grafikkarte mit vernünftigem P/L-Verhältnis und werd glücklich - damit erreichst du mit Abstand am meisten. In 2-3 Jahren kannst du dann immernoch den Rest des Systems nachziehen.

Antwort
von R3HAX, 43

Nenn uns mal genauere Preisvorstellungen !

Ich würde alles bis auf HDD und SSD auswechseln...

Kommentar von Franzmann0815 ,

ram kann auch bleiben

Kommentar von R3HAX ,

In ein neues MB DDR3 RAM ?!?

Kommentar von PingPong88 ,

hätte 700€ Budget

Antwort
von TomKastner, 23

Grafikkarte und Prozessor. Empfehle i7 wegen Hyperthreading. Grafikkarte kannste dann auch erstmal eine gebrauchte GTX 960 kaufen und zu Weihnachten dann was ordentliches.

Kommentar von PingPong88 ,

Gibts denn unterschiede Zwischen neu und Gebraucht. also merkt man das arg ?

Kommentar von Sparkobbable ,

Blödsinn. I7 Brauchst du überhaupt nicht zum zocken. Praktisch keine Spiele Nutzen HT. Und dafür dann nur eine 960 ist echt dumm

Kommentar von R3HAX ,

Unnötig, i7 für Gaming ist absolut unnötig, lieber en i5 6500 und eine gute Mittelklasse GPU dazu 

Kommentar von ToNKeY4ever ,

Schließe mich an, nen i7 bei begrenztem Budget ist völlig überzogen - da kann man echt besseres mit der Kohle anfangen.

Antwort
von Sparkobbable, 17

Prozessor, Mainboard, Grafikkarte und Netzteil. Was genau hängt von deinem Budget ab

Kommentar von ToNKeY4ever ,

Du weißt nichtmal, was er für ein Netzteil hat und empfiehlst ihm, sein Netzteil zu ersetzen? Was das denn für ein Quatsch.

Wenn das Netzteil das aktuelle System versorgen kann, dann schafft es auch nen aktuellen i5 (sparsamer) mit ner aktuellen, dickeren Grafikkarte (stromhungriger) zu versorgen. Wenns dann jetzt hoffentlich auch schon wenigstens ein halbwegs vernünftiges NT ist gibt es keinen Grund dieses zu ersetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community