Frage von xAnim4tion, 73

PC Aufrüsten lohnenswert passt?

Hallo,

ich spiel derzeit mit den Gedanken meine PC Hardware auf einen neuen Stand zubringen.

Erst mal mein derzeitiges Datenblatt:

  • Prozessor: Intel Core i5 4570 4x 3.20GHz So.1150 BOX
  • Mainboard: Gigabyte H87-HD3 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
  • Arbeitsspeicher: 8GB G.Skill Ares DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
  • Netzteil: 400 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold
  • Grafikkarte: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 760 WindForce 3X OC
  • Prozessorkühler: CoolerMaster Hyper T4
  • Festplatte: 1000GB Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
  • Laufwerk: LG Electronics GH24NS95 DVD-RW SATA 1.5Gb/s

Ich würde jetzt nur die Grafikkarte, RAM und eine SSD kaufen.

Als Grafikkarte dachte ich an die

  • Gigabyte GTX 1060 G1 Gaming 6GB

Beim RAM an

  • 16GB G.Skill Ares DDR3-1600 DIMM CL9 Dual

und bei der SSD an eine

  • 250GB Samsung 850 Evo 2.5" SATA

Hättet ihr Verbesserungsvorschläge oder passt so? Noch etwas, ist damit 4K Gaming problemlos möglich?

Gruß Daniel

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für PC, 29

Klingt nach einem Plan. 

Nur 4K wäre damit ein Problem. Und das nicht mal wegen dem Prozessor, sondern nur wegen der Grafikkarte. Ich hoffe mal, dass du auch wirklich von 4K redest und nicht von WQHD oder sowas. 

Sonst passt aber alles supi. 

Kommentar von xAnim4tion ,

Okay, eine 1070 mit 8GB müsste es dann bestimmt schon sein oder? und nein ich rede wirklich von 4k 3840x2160. 

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Ja, mindestens. 

Kommentar von xAnim4tion ,

Ich schau mal noch ein wenig rum was es noch für schöne Hardware gibt :D

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Wenn du die SSD weglässt, hättest du genug übrig für ne gute GTX 1070. 

Kommentar von xAnim4tion ,

Naja was das mit dem Budget angeht sieht des so aus, dass ich insgesamt mit den 3 Teilen nicht über 700€ kommen sollte. Ich schau mir grad die 8192MB EVGA GeForce GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0 an.

Antwort
von patrickaiser, 46

Von 4k "problemlos" ist der PC dann immer noch weit entfernt aber zu upgraden in deiner gewünschte richtung ist ok. Mehr als 8GB braucht man heutzutage sowieso, ne SSD tut immer gut und die GTX 1060 zerlegt deine 760 sowieso. Prozessortechnisch solltest du beim Upgrade keine Probleme haben, nur das Netzteil lässt dir wenig Spielraum frei...

Kommentar von xAnim4tion ,

Inwiefern ist er noch zu weit entfernt von 4k? Wäre ein i7 4790 4x 3.60GHz So. 1150 noch passend oder bekomm ich Schwierigkeiten mit dem Netzteil?

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Nein, das Netzteil reicht völlig. 

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Wozu denn mehr Spielraum?? Von der Leistung her reicht das Netzteil bisher völlig. Und solange er nicht vor hat, eine Grafikkarte mit mehr als 230W zu kaufen, hat er keine Probleme. 

Wenn du von sowas wie SLI ausgehst, müsste er sowieso alles aufrüsten. 

Kommentar von patrickaiser ,

Zum übertakten reicht es nicht.

Antwort
von WassermeloneNr8, 43

Also auf jeden Fall die GPU.
Die GTX 1060 ist ok, 8GB Ram reichen noch und die SSD ist ok.
Für 4k ist der PC aber zu schwach

Kommentar von xAnim4tion ,

Inwiefern zu schwach?

Kommentar von WassermeloneNr8 ,

Es wäre nicht flüssig

Antwort
von Fifaboy3000, 46

Ich würde an deiner Stelle einen Prozzesor mit 4x4 Ghz nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community